NEWS

Es geht wieder von vorne los

09. März 2017

Auch wenn die Adler in der Viertelfinalserie gegen Berlin mit 1:0 in Führung liegen, wird vor Spiel 2 am Freitag in Berlin der Reset-Knopf gedrückt. Daran ließ Sean Simpson im Gespräch mit der Presse am Donnerstag nicht den geringsten Zweifel aufkommen.

Luke Adam (links) lässt Berlins Marcel Noebels stehen.

Auch zwei Tage nach dem ersten Duell war die Vier-Tore-Show von Matthias Plachta natürlich noch ein Thema. „Einen späten Ausgleich mit sechs Feldspielern habe ich schon erlebt, aber an ein Tor dreieinhalb Sekunden vor dem Ende kann ich mich nicht erinnern“, war der Dienstag auch für Sean Simpson eine Premiere. Genau wie Plachtas vierter Streich nach 20 Sekunden Overtime. „Das war schnell“, hatte der Cheftrainer mit einem trockenen Spruch die Lacher auf seiner Seite.

Doch allzu lange wollte sich Simpson mit Dienstag nicht mehr beschäftigen. „Wir sind glücklich über den Sieg, klar. Aber das ist jetzt Vergangenheit, das erste Spiel ist vorbei. Jetzt geht es wieder von vorne los.“ Am Freitag steht das erste Auswärtsspiel der Viertelfinalserie an, am Spieltag macht sich die Mannschaft per Flugzeug auf den Weg in die Hauptstadt.

„Die Eisbären haben ein super Spiel gemacht und werden mit viel Selbstvertrauen und Energie aus der Kabine kommen“, vertraut Simpson nicht darauf, dass der späte Ausgleich dem Gegner am Dienstag einen Knacks verpasst hat. „Schon in der Hauptrunde haben wir uns immer nur auf das nächste Spiel konzentriert. Damit waren wir erfolgreich. Warum sollten wir also jetzt etwas an dieser Einstellung ändern?“, stellte Luke Adam eine rhetorische Frage in den Raum.

Adler live erleben

Das zweite Viertelfinalspiel der Adler bei den Eisbären Berlin (Freitag, 10. März, 19.30 Uhr) wird im Livestream der Telekom unter https://www.telekomeishockey.de/event/eisbaeren-berlin-adler-mannheim/806 und im Free-TV bei SPORT1 live übertragen. Auch das Adler-Webradio und der Liveticker der Adler-App berichten.

Das nächste Heimspiel gegen Berlin (Sonntag, 12. März, 14.00 Uhr) ist bereits restlos ausverkauft. Im Livestream der Telekom unter https://www.telekomeishockey.de/event/adler-mannheim-eisbaeren-berlin/876, im Adler-Webradio und im Liveticker der Adler-App könnt Ihr trotzdem mitfiebern.



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise