NEWS

Der nächste Gegner der Adler: HC Davos

27. Dezember 2012

Der HC Davos ist der traditionsreichste Schweizer Eishockeyverein, Schweizer Rekordmeister (30 Titel) und 15-maliger Sieger des selbst ausgerichteten Spengler-Cups. Und seit der aktuelle Headcoach Arno del Curto 1996 das Team übernommen hat, ist der HCD auch wieder das Maß der Dinge im Schweizer Eishockey. Zuletzt holten die Graubündner die Meistertitel 2002, 2005, 2007 und 2011. Nach dem zweiten Vorrundenplatz in der vergangenen Spielzeit schieden die Davoser jedoch im Viertelfinale sang- und klanglos mit 0:4 Siegen gegen den Vorrundensiebten und späteren Meister ZSC Lions aus.

In der laufenden Spielzeit läuft es jedoch noch nicht Rund bei den Graubündnern, das Team belegt in der Tabelle der Schweizer Nationalliga A derzeit nur Platz sieben.

Topscorer sind der 25 Jahre alte Dario Bürgler, der derzeit in der Form seines Lebens spielt und in den ersten 33 Saisonspielen 29 Punkte sammelte, sowie NHL-Gast Joe Thornton. Der 33 Jahre alte Mannschaftskapitän der San Jose Sharks ist einer der ganz großen Superstars der nordamerikanischen Profiliga, war vor zwei Jahren auch Olympiasieger bei den Spielen im eigenen Land.

Thornton spielt bereits zum zweiten Mal in seiner Karriere in Davos, schon beim letzten Lockout 2004/05 stand er für den HCD auf dem Eis und führte das Team damals als Topscorer zum Meistertitel. So ganz nebenbei lernte Thornton bei seinem damaligen Gastspiel in Graubünden seine heutige Ehefrau kennen und kehrt daher seitdem jedes Jahr zum Sommertraining nach Davos zurück.

Auch Rick Nash, wie Thornton NHL All-Star und Olympiasieger 2010, spielte schon 2004/05 für den HCD und entschied sich zum Saisonstart mit seinem Freund zusammen zu einer Rückkehr nach Davos. Doch Nash kehrte Anfang Dezember mit einer Hüftverletzung vorrübergehend in die USA zurück und fehlt dem Team daher beim Spengler-Cup.

Dafür verstärkt Patrick Kane die Davoser beim Turnier zwischen den Jahren. Der 24-jährige US-Amerikaner, vor zwei Jahren Topscorer beim Stanley-Cup-Champion Chicago Blackhawks, spielt während des Lockouts für den Davoser Ligakonkurrenten in Biel, der Punktgleich mit Davos auf Platz acht liegt. Kane hat in bisher 17 Spielen 19 Punkte für Biel gesammelt.

Zudem stoßen für die Zeit des Spengler-Cups noch drei der besten Schweizer Spieler zum Team. Verteidiger Rafael Diaz (Montreal Canadiens) und Damien Brunner (Detroit Red Wings), beide während des Lockouts für den EV Zug aktiv sowie Torhüter Reto Berra verstärken das Team von Trainer Arno del Curto. Brunner ist mit derzeit 53 Punkten aus 30 Spielen(!) Topscorer der Schweizer Liga.

Der Letzte im Bunde der Ergänzungsspieler im Team der Gastgeber ist Loui Eriksson. Der 27-jährige Schwede spielt seit sechs Jahren bei den Dallas Stars und war in der vergangenen Saison Topscorer seiner Mannschaft.

Der HC Davos und der Spengler-Cup

Beim eigenen Turnier zwischen Weihnachten und Silvester gehörten die Blau-Gelben in den letzten zwölf Jahren ebenfalls immer zum Favoritenkreis, zuletzt behielt das Team um Kapitän Sandro Rizzi den Spengler-Cup nach dem Finalsieg im vergangenen Jahr gegen Dinamo Riga in der eigenen Klub-Vitrine.

Der 1921 gegründete Verein dümpelte in den 70er-Jahren in der Nationalliga B herum und wurde in dieser Zeit durch das Schweizer Nationalteam mehr schlecht als recht beim Spengler-Cup ersetzt. Bei den drei Turnieren zwischen 1990 und 1992 vertraten Kloten, Lugano und Fribourg den in der heimischen Liga erneut abgestürzten Heimklub mit unterschiedlichem Erfolg - genau in der Zeit, als der spätere Mannheimer Meistertrainer Lance Nethery auf seiner ersten Trainerstation die Davoser wieder in die Schweizer Eishockeyspitze zurückzuführen versuchte.

HC Davos - Adler Mannheim
Freitag, 28.12.2012 – 20:15 Uhr
Vaillant Arena, Davos

Die Partie wird live bei Eurosport 2 (Pay-TV) und im Schweizer Fernsehen SF2 (u.a. im Kabelnetz bei Kabel BW zu empfangen) übertragen. Zusätzliche Infos während des Spiels kommen auf der Facebook-Seite der Adler unter http://www.facebook.com/dieadlermannheim sowie auf Twitter unter http://www.twitter.com/adlermannheim .




Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

15. Apr. '14 Dennis Endras muß WM-Teilnahme absagen 11. Apr. '14 Ausrüstungs-Sale am 15. April 2014
11. Apr. '14 Adler verlängern mit Jon Rheault 10. Apr. '14 Alternate-Jersey-Auktion auf Ebay läuft noch einen Tag
10. Apr. '14 Mirko Höfflin vor Debüt im Nationaltrikot 07. Apr. '14 Sinan Akdag: „Mein Ziel ist es, mich in Mannheim durchzusetzen.“
06. Apr. '14 Jungadler sichern sich 11. Titel 05. Apr. '14 Jungadler gewinnen Spiel 2 der Finalserie
Eishockey Förderverein

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG