NEWS

Jungadler gewinnen Red Bulls Rookies Cup

20. Januar 2013

Die Jungadler Mannheim haben den Red Bull Rookies Cup der U18-Mannschaften gewonnen. Bei der „U18 Red Bulls Hockey Rookies Cup Series“ handelt es sich um einen Wettbewerb, der in dieser Saison erstmals ausgetragen wurde und den Teilnehmern zusätzliche internationale Topspiele garantiert. Acht Teams aus Tschechien, Deutschland, Österreich und der Slowakei haben im August/September 2012 eine Turnierserie gespielt, wobei jede Mannschaft an zwei Viererturnieren teilgenommen hat. Die besten Vier aus der Gesamtwertung aller Spiele – Jungadler Mannheim, Eisbären Berlin Juniors, Düsseldorfer EG und die Red Bulls – bestritten nun das Finalturnier in Salzburg.

Die Mannschaft von Trainer Helmut de Raaf setzte sich dabei ungeschlagen gegen Düsseldorf (5:2), Berlin (4:0) und Salzburg (5:4) durch und wurde damit Gesamtsieger der hochklassigen Turnierserie. Im entscheidenden dritten Spiel erzielt Lennart Palausch in der 52. Minute den 5:4-Siegtreffer für die Mannheimer Mannschaft. Die beiden Jungadler Parker Tuomie und Marc Michalis wurden mit jeweils neun Scorerpunkten aus den drei Spielen Topscorer des Turniers.



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

10. Apr. '14 Mirko Höfflin vor Debüt im Nationaltrikot 07. Apr. '14 Sinan Akdag: „Mein Ziel ist es, mich in Mannheim durchzusetzen.“
06. Apr. '14 Jungadler sichern sich 11. Titel 05. Apr. '14 Jungadler gewinnen Spiel 2 der Finalserie
05. Apr. '14 DEB-Team mit neun Adlern 04. Apr. '14 Alternate-Jerseys werden auf Ebay versteigert
04. Apr. '14 Adler verpflichten Robert Raymond 04. Apr. '14 Steve Wagner wird operiert
Eishockey Förderverein

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG