NEWSARCHIV

„Vollstes Vertrauen in diese Mannschaft“

17. Dezember 2015 Mit fünf Niederlagen in Serie, aber weiterhin als Tabellenführer gehen die Adler Mannheim in ihr letztes Heimspiel des Jahres 2015. Am Freitag kommen die Kölner Haie zum „Spiel der Herzen“ in die SAP Arena. Vor dem Duell mit den Domstädtern impfte das Trainerteam der Mannschaft neues Selbstbewusstsein ein und machte noch einmal überdeutlich, wie groß das Vertrauen in die Spieler ist.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Kölner Haie

17. Dezember 2015 Die Vorweihnachtsstimmung bei den Kölner Haie ist leicht getrübt. Tabellenführer war die Mannschaft von Trainer Niklas Sundblad in dieser Saison schon, nach acht Siegen aus den ersten zehn Spielen, darunter ein 5:2-Sieg in der Lanxess-Arena gegen die Adler.[...]

Lange Verletzungspause für Jamie Tardif

14. Dezember 2015 Der kanadische Stürmer Jamie Tardif wird den Adlern voraussichtlich bis Ende Januar 2016 fehlen und damit auch den prestigeträchtigen Spengler Cup in Davos zwischen Weihnachten und Neujahr verpassen. [...]

Der nächste Gegner der Adler: EHC Red Bull München

14. Dezember 2015 Eine der beiden Serien wird reißen! Entweder schaffen es die Adler, nach vier Niederlagen in Folge wieder als Sieger vom Eis zu gehen oder die Münchener gewinnen und durchbrechen so ihr Schicksal aus den letzten sieben Wochen. Seit dem 23.10., seit nunmehr vierzehn Spielen, wechseln sich bei der Mannschaft von Trainer Don Jackson Sieg und Niederlage in steter Regelmäßigkeit ab.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Grizzlys Wolfsburg

12. Dezember 2015 Die Grizzlys sind im Aufwind! Nach durchwachsenem Saisonstart wurden die Wolfsburger in der Tabelle bis auf Tabellenplatz zwölf durchgereicht. Doch der ungefährdete 5:2-Heimsieg gegen Tabellenschlusslicht Krefeld am Freitag war der sechste Sieg in Serie für die Mannschaft von Trainer Pavel Gross, der seine Mannschaft damit bis auf Platz sieben in der Tabelle nach vorne geschoben hat.[...]

Ein gutes Omen: Auswärts in Straubing

10. Dezember 2015 Straubing scheint in dieser Saison ein ausgesprochen gutes Pflaster für die Adler zu sein. Mit einem 4:1-Erfolg vor acht Wochen legten sie den Grundstein für eine Siegesserie, die erst nach insgesamt acht Spielen reißen sollte. Am Freitag führt der Spielplan die Mannheimer erneut nach Straubing. Das Ziel ist klar, es soll der Auftakt einer neuen Serie werden.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Straubing Tigers

10. Dezember 2015 Die Straubing Tigers stecken in der Krise! Oder sind sie doch nur auf dem Boden der Tatsachen angelangt? Das Team von Trainer Larry Mitchell war überragend in die neue Saison gestartet, hatte fünf der ersten sechs Spiele gewonnen und lag nach der 1:4-Heimniederlage gegen die Adler Mitte Oktober immer noch auf Platz sechs der Tabelle.[...]

Rekord beim Charity-Dinner

09. Dezember 2015 Das Charity-Dinner zugunsten des gemeinnützigen Vereins „Adler helfen Menschen e.V.“ hat seinen festen Platz im Veranstaltungskalender der Adler Mannheim. Bereits zum sechsten Mal tauschten die Spieler und das Trainerteam für einen Abend ihre Schlittschuhe und Schläger gegen Schürzen und Tabletts, um den guten Zweck zu unterstützen. Am Ende eines wunderbaren Abends durften sich alle über ein neues Rekordergebnis freuen.[...]

Adler und Schanner bekennen Farben

08. Dezember 2015 Die Adler Mannheim und Schanner Eishockeyartikel verlängern ihre Ausrüstungskooperation vorzeitig bis 2018. Die Partnerschaft zwischen den Adlern, dem Meister der vergangenen DEL-Saison, und dem Allgäuer Großhändler besteht seit 2014. [...]

Aus der Vergangenheit lernen

07. Dezember 2015 Auf den ersten Blick war das zurückliegende Wochenende für die Adler ernüchternd. Niederlagen in Berlin und zu Hause gegen Nürnberg besiegelten das zweite Null-Punkte-Wochenende der Saison. Beide Spiele wurden jeweils im Mittelabschnitt verloren, in dem die Adler ohne eigenen Treffer blieben und insgesamt sieben Gegentreffer hinnehmen mussten. Doch die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Mannschaft mit solch einem Wochenende umgehen kann.[...]

Dennis Endras ist Spieler des Monats November

06. Dezember 2015 Die Entscheidung ist gefallen: Dennis Endras hat die Wahl zum Spieler des Monats November gewonnen. [...]

Mit den Adlern aufs Eis der SAP Arena

05. Dezember 2015 Alle Fans, Partner und Sponsoren sollen eine Weihnachtsmütze mitbringen – das ist der Aufruf des Adler-Fanprojekts für das Duell mit den Thomas Sabo Ice Tigers am kommenden Sonntag (06. Dezember, 14.30 Uhr). Während es für die Mannschaft auf dem Eis um wichtige Punkte geht, sind rund um das Heimspiel am Nikolaustag einige Aktionsstände für Groß und Klein geplant.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Thomas Sabo Ice Tigers

05. Dezember 2015 Die Ice Tigers aus Nürnberg erwecken im bisherigen Saisonverlauf nicht den Eindruck, dass sie sich wie im Vorjahr um die Pre-Playoff-Ränge tummeln möchten. Das Team von Trainer Rob Wilson zeigt bisher sehr konstante Leistungen und wäre in der Tabelle den Adlern noch viel näher auf den Fersen, hätte sich das Team nicht direkt nach der Niederlage in Köln Ende Oktober noch zwei Heimniederlagen gegen Straubing und Augsburg geleistet. Doch die vier darauffolgenden Siege in Serie, unter anderem auch in Berlin und in München, haben das Team wieder in die Spur gebracht. Mit acht Punkten Rückstand und zwei Spielen weniger als die Adler kommen die Ice Tigers am Sonntag als Tabellenvierter nach Mannheim.

[...]

Nach dem Topspiel ist vor den Topspielen

03. Dezember 2015 Der Spielplan setzt den Adlern Anfang Dezember ein paar schwere Brocken vor. Nach dem umkämpften Sieg in Iserlohn, erster Verfolger des Tabellenführers, geht es Schlag auf Schlag weiter. Am kommenden Freitag muss die Mannschaft beim Tabellenfünften Berlin ran, zwei Tage später kommen die drittplatzierten Nürnberger in die SAP Arena.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Eisbären Berlin

03. Dezember 2015 Als die Eisbären Mitte Oktober drei Punkte in der SAP Arena abgaben, da konnten sich die Adler über einen Sieg gegen den Tabellenführer freuen. In den letzten zwei Wochen sind die Hauptstädter, nicht nur wegen der Mannheimer Erfolgsserie, ein klein wenig abgerutscht. Auf Platz fünf liegt der Rekordmeister aktuell, aber lediglich zwei Zähler hinter den zweitplatzierten Roosters aus Iserlohn. [...]

Jon Rheault: „Diese Mannschaft ist anders“

02. Dezember 2015 Durch einen 3:2-Sieg nach Shootout gegen Iserlohn bauten die Adler ihre Tabellenführung auf acht Punkte aus. Kein Wunder also, dass wir einen gutgelaunten Jon Rheault zum Interview trafen. Der Angreifer sprach mit uns über das Spitzenspiel in Iserlohn, warum das Fünf-gegen-Fünf der Adler derzeit so gut funktioniert und die kommenden Aufgaben in Berlin und gegen Nürnberg.[...]

Egal wie’s steht, die Adler kommen zurück

30. November 2015 Es war ein Wochenende der krassen Gegensätze für die Adler Mannheim. Freitags kam mit Krefeld der Tabellenletzte in die SAP Arena, zwei Tage später musste der Tabellenführer bei den zweitplatzierten Iserlohn Roosters ran. Die Quintessenz dieses Wochenendes: Egal wie’s steht, die Adler können zurückkommen.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Iserlohn Roosters

28. November 2015 Die Iserlohn Roosters sind DIE Überraschungsmannschaft der Saison ... könnte man meinen. Andererseits sind die Leistungen der Sauerländer auch nur die konsequente Fortsetzung des Aufwärtstrends der letzten Jahre: nach den Plätzen 13, 10 und 6 in den letzten drei Spielzeiten gelang Trainer Jari Pasanen mit seinem Team nun der Sprung in die Tabellenspitze. Aber nein, im Ernst, eine Bilanz der Roosters gleichauf mit dem Tabellenführer aus Mannheim, das hat dem Team noch nicht einmal der optimistischste Fans zugetraut.[...]

Krefeld zum Abschluss der „Monnema Woch“

26. November 2015 Mit dem Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine am Freitag, den 27. November, geht die „Monnema Woch“ zu Ende. Vier Heimspiele haben die Adler dann innerhalb von zehn Tagen bestritten. Vor dem erneuten Duell mit den Pinguinen erinnern sich die Mannheimer Kufencracks an das erste Aufeinandertreffen Mitte Oktober zurück. Das ging zwar verloren, leitete aber eine rasante Aufholjagd in der Liga ein.[...]

Merchandise auf dem Weihnachtsmarkt

26. November 2015 Es duftet nach gebrannten Mandeln, Zimt, Vanille und Glühwein – seit gestern zieht es die Menschen auf den Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm. Rund 200 weihnachtlich dekorierte Hütten stimmen die Besucher vom 25. November bis zum 23. Dezember auf die Advents- und Weihnachtszeit ein. [...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3140 | 3141-3160 | 3161-3180 | 3181-3200 | 3201-3220 | 3221-3240 | 3241-3260 | 3261-3280 | 3281-3300 | 3301-3320 | 3321-3340 | 3341-3360 | 3361-3380 | 3381-3400 | 3401-3420 | 3421-3440 | 3441-3460 | 3461-3480 | 3481-3500 | 3501-3520 | 3521-3540 | 3541-3560 | 3561-3580 | 3581-3586 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG