NEWSARCHIV

Heimspiel gegen Hamburg fast ausverkauft – Nur noch 320 Stehplatzkarten erhältlich

01. Februar 2015 Das heutige Heimspiel der Adler gegen die Hamburg Freezers ist fast restlos ausverkauft. Es stehen nur noch rund 320 Stehplatzkarten zur Verfügung. Wer das Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten nicht verpassen möchte, der sollte sich also ranhalten. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Hamburg Freezers

31. Januar 2015 Als die Adler Anfang Januar in der Hansestadt antraten, trafen sie auf eine Mannschaft, die sich mit breiter Brust und sieben Siegen in Folge gerade auf Tabellenplatz zwei hochgearbeitet hatte. Die Adler sollten also das achte „Opfer“ in Folge werden.[...]

Letzter Gastauftritt vor der zweiten Pause – Adler müssen in Iserlohn ran

29. Januar 2015 Am Freitag, den 30.01.15, stehen sich die Adler und die Iserlohn Roosters im Eisstadion am Seilersee zum vierten und somit letzten Mal in der mit 52 Spielen andauernden Hauptrunde gegenüber. Für das Team von Headcoach Geoff Ward ist es gleichzeitig der letzte Gastauftritt in der Fremde vor der knapp zweiwöchigen Länderspielpause. Das Spiel beginnt um 19.30 Uhr und wird live im Webradio sowie bei Laola1.TV übertragen. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Iserlohn Roosters

29. Januar 2015 Die Roosters der Saison 2014/15 haben sich im oberen Tabellendrittel etabliert – das ist nach drei Vierteln der Vorrunde nichts Neues mehr. Doch in den letzten Wochen hat das Team von Trainer Jari Pasanen ein neues Gesicht gezeigt. Ein Gesicht, dass dem Trainer nicht immer gefallen haben dürfte, aber dem begeisterungsfähigen Publikum am Seilersee zwar einige Tiefschläge versetzte, aber auch ungeahnte emotionale Höhepunkte bescherte.

[...]

Drei Adler beim Slovakia-Cup im Nationalteam

28. Januar 2015 Bundestrainer Pat Cortina hat den Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft für den „Slovakia-Cup“ (5.-7. Februar 2015) in Banska Bystrica bekannt gegeben. Demnach reist die Nationalmannschaft mit 24 Akteuren in die Slowakei, wo sie im Rahmen des Drei-Nationen-Turniers auf den Gastgeber (Donnerstag, 5. Februar, 17.00 Uhr) sowie die Schweiz (Freitag, 6. Februar, 17.00) trifft. Mit Kai Hospelt, Matthias Plachta und Mirko Höfflin sind drei Spieler der Mannheimer Adler mit an Bord.[...]

DEL-Playercards 2014/15: „Premium Serie 2“ ab sofort verfügbar

28. Januar 2015 Lang ersehnt und endlich verfügbar: Rechtzeitig zum Endspurt der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erscheint die „Premium Serie 2“ der aktuellen DEL-Playercards.[...]

Meine Meinung über … heute mit Nikolai Goc

27. Januar 2015 Mit der Auswärtspartie in Iserlohn und dem Heimspiel gegen Hamburg verabschieden sich die Adler am kommenden Wochenende in die zweite Länderspielpause der Saison. Knapp zwei Wochen haben die Kufencracks dann Zeit, kleine Blessuren auszukurieren, Kräfte zu sammeln und sich mental auf den heißen Endspurt einzustimmen. Wir haben uns mit Adler-Verteidiger Nikolai Goc zu einem kurzen Gespräch verabredet und ihn zu seiner Meinung über die aktuellen Geschehnisse rund um die Adler befragt. [...]

„Unsere Farben“-Magazin erscheint am 28. Januar 2015

26. Januar 2015 Am kommenden Mittwoch, den 28.01.15, erscheint das neue „Unsere Farben“-Magazin als Beilage in der Tageszeitung unseres Medienpartners Mannheimer Morgen. Auf insgesamt vierzehn Seiten erfahrt ihr, wer die besten Eishockeyspieler waren, die seit der Eröffnung der SAP Arena im September 2005 über das Mannheimer Eis geflitzt sind, und warum Youri Ziffzer mit dem Kochlöffel fast genauso gut umgehen kann wie mit Fang- und Stockhand. Neben einem großformatigen Poster, das in der Mitte des „Unsere Farben“-Magazins zu finden ist, haben wir in der aktuellen Ausgabe natürlich auch wieder ein Gewinnspiel für Sie vorbereitet, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Augsburger Panther

24. Januar 2015 Die Ausgangssituation für die Augsburger Panther vor dem vierten Saisonduell gegen die Adler ist die Gleiche wie vor dem 3:1-Heimsieg gegen die Quadratestädter vor gut zwei Wochen. Der Rückstand auf den zehnten Platz beträgt fast unverändert dreizehn Zähler, doch inzwischen blieben nun nur noch neun Spiele Zeit, um die Saison noch zu retten.[...]

Nur noch Stehplatzkarten für das Heimspiel gegen Augsburg erhältlich

23. Januar 2015 Am Sonntag, den 25.01.15, findet in der SAP Arena der zweite große Familientag der laufenden Saison statt und schon heute ist das Heimspiel gegen die Augsburger Panther fast restlos ausverkauft. Während alle Sitzplatzkarten bereits vergriffen sind, stehen nur noch rund 600 Stehplatzkarten zur Verfügung. Alle Fans, die am Sonntag live in der SAP Arena dabei sein wollen, sollten sich also sputen.

DEL-Klassiker in Köln: Adler treffen auf die Haie

21. Januar 2015 Ein weiteres hochbrisantes Duell steht dem Team um Kapitän Marcus Kink bevor. Am Donnerstag, den 22.01.15, gastieren die Adler zum DEL-Klassiker bei den Kölner Haien. Nach dem Derbysieg in Schwenningen will der Tabellenführer auch beim zweiten Gastauftritt in Folge punkten, um das komfortable Punktepolster von neun Zählern auf die Münchner aufrechtzuerhalten. Das erste Bully in der Kölner LANXESS arena fällt um 19.30 Uhr. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Kölner Haie

21. Januar 2015 Die Haie schwimmen wie Ende Dezember nach dem 3:2-Erfolg in der SAP Arena am unteren Ende der Playoff-Ränge und müssen weiterhin um jeden Punkt kämpfen, um bei dem Gerangel um die Endrundenteilnahme im Rennen zu bleiben. Nach dem Sieg in Mannheim am zweiten Weihnachtsfeiertag konnte das Team von Meistertrainer Niklas Sundblad auch gegen München und in Wolfsburg gewinnen und das Jahr 2014 so mit drei Erfolgen in Serie beenden. [...]

Fünf Fragen an Jochen Hecht

20. Januar 2015 Mit einer Niederlage und einem Sieg endete für die Adler das zurückliegende Wochenende. Auf die 4:5-Heimpleite gegen den Tabellenzweiten EHC Red Bull München folgte knapp 48 Stunden später ein 5:1-Erfolg in Schwenningen. Heute haben wir uns mit Routinier Jochen Hecht zu einem kurzen Interview getroffen und ihm fünf Fragen zu den letzten beiden Spielen sowie dem DEL-Klassiker gegen die Kölner Haie gestellt. [...]

Großer Familientag mit Autogrammstunde am 25. Januar 2015

19. Januar 2015 Heimspiel gegen die Augsburger Panther und ganz viel Spaß in der SAP Arena: Auch am Sonntag, den 25.01.15, soll der zweite Familientag in dieser Saison ein echtes Erlebnis für unsere großen und kleinen Adler-Fans werden. Neben den attraktiven Eintrittspreisen im Oberrang und abwechslungsreichen Aktionsständen im Umlauf ist im Anschluss an die Partie eine große Autogrammstunde mit der gesamten Mannschaft geplant. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Schwenninger Wild Wings

17. Januar 2015 Sechs Wochen vor Ende der Vorrunde 2014/15 ist die Saison für die Wild Wings gelaufen. Es bestehen immer noch theoretische Chancen auf das Erreichen der Pre-Playoffs. Doch sind beim Tabellenvorletzten keinerlei Anzeichen für einen sportlichen Aufschwung erkennbar.[...]

Sinan Akdag ist Spieler des Monats Dezember

16. Januar 2015 Sinan Akdag kann sich zum ersten Mal über die Wahl zum Spieler des Monats bei den Adlern freuen. Die Fans der Adler wählten den 25-Jährigen als Belohnung für seine derzeit überragenden Leistungen auf dem Eis und sein sympathisches Auftreten abseits der Eisfläche. Der im letzten Sommer aus Krefeld gekommene Verteidiger glänzt derzeit mit solider Defensive sowie spielstarken und torgefährlichen Szenen in der Offensive. [...]

Heimspiel gegen EHC Red Bull München restlos ausverkauft

16. Januar 2015 Das heutige Heimspiel der Adler gegen den EHC Red Bull München ist seit wenigen Minuten restlos ausverkauft. Somit bleibt die Abendkasse geschlossen. Alle Fans, die keine Karte mehr bekommen, sollten ab 19.30 Uhr das Webradio von Radio Regenbogen einschalten.

Erster gegen Zweiter – Adler wollen München auf Distanz halten

15. Januar 2015 Am Freitag, den 16.01.15, kommt es um 19.30 Uhr zum absoluten Spitzenspiel in der SAP Arena. Der Tabellenführer aus Mannheim empfängt den auf Platz zwei positionierten EHC Red Bull München. Mit einem Sieg können die Adler den Vorsprung an der Tabellenspitze auf 15 Punkte ausbauen und den ärgsten Verfolger weiter auf Distanz halten. Für dieses Spiel sind nur noch wenige Restkarten verfügbar. [...]

Der nächste Gegner der Adler: EHC Red Bull München

15. Januar 2015 Als Adler und Bullen Mitte Dezember zuletzt aufeinandertrafen, lagen die Münchener nach einer Siegesserie und dank zweier mehr ausgetragener Spiele an der Tabellenspitze der DEL vor den Adlern. Die Adler zeigten dem Team von Trainer Don Jackson mit einem 5:2-Sieg in der bayerischen Landeshauptstadt, wer die Nummer eins der Liga war und holten sich wenig später, auch dank einer vier Spiele dauernden Pleitenserie der Münchener direkt im Anschluss an das 2:5 gegen die Adler, die Tabellenführung zurück.[...]

Nachgefragt bei Frank Mauer

13. Januar 2015 Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge haben die Adler wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Blau-Weiß-Roten gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen die Berliner Eisbären mit 6:4 und bauten damit ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf zwölf Punkte aus. Großen Anteil an diesem Erfolg gegen den Rekordmeister hatte Adler-Stürmer Frank Mauer, der dreimal einnetzte. Wir haben den 26-jährigen Außenstürmer getroffen und uns mit ihm über seinen Hattrick und die aktuellen Geschehnisse unterhalten.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3140 | 3141-3160 | 3161-3180 | 3181-3200 | 3201-3220 | 3221-3240 | 3241-3260 | 3261-3280 | 3281-3300 | 3301-3304 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG