NEWSARCHIV

Adler starten gegen Nürnberg in die Play-Offs 2011

14. März 2011 Am Mittwoch, dem 16. März starten die Adler in die Play-Off-Saison 2011. Gegner sind in der Pre-Play-Off-Runde die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Das erste Spiel der Best-of-three-Serie – zwei Siege sind zum Weiterkommen notwendig – steigt am Mittwoch in der SAP ARENA, das zweite Spiel dann am Freitag in Nürnberg. Beide Spiele beginnen jeweils um 19.30 Uhr, das Spiel in Nürnberg wird zudem live von Sky übertragen. Sollte ein drittes Spiel notwendig werden, so würde dieses am Sonntag, 20. März, wieder in der SAP ARENA stattfinden.[...]

Ich schaue jetzt einfach nach vorne

12. März 2011 Stürmer Justin Papineau verletzte sich Mitte Oktober 2010 beim Auswärtsspiel in Ingolstadt schwer, erlitt beim Sturz in die Bande eine Fraktur des 12. Brustwirbels. Eine konservative Behandlung brachte nicht den gewünschten Erfolg, weshalb Ende Dezember eine Operation notwendig wurde. Seitdem kämpft sich der Kanadier durch sämtliche Rehamaßnahmen, um sich wieder schmerzfrei bewegen zu können. Am kommenden Montag fliegt Papineau nun zurück in seine kanadische Heimat und wird sich dort bei einem Spezialisten über den Sommer hinweg weiter behandeln lassen, ehe er im August wieder nach Mannheim kommt, um hier für weitere Untersuchungen und Tests vor Ort zu sein. Wir haben uns heute nochmal mit Justin getroffen und uns mit ihm über die Schwere seiner Verletzung, den langen Weg durch die Reha und seine größte Stütze in dieser Zeit unterhalten.[...]

Fred Brathwaite ist der Liebling der Saison 2010/11

12. März 2011 Auch in diesem Jahr hat das Mannheimer Wochenblatt, langjähriger Partner der Adler, wieder die Wahl zum Liebling der Saison organisiert. Im Laufe der letzten Wochen konnte per E-Mail oder per Stimmzettel am Rande der Adler-Heimspiele in der SAP ARENA abgestimmt werden.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Straubing Tigers

12. März 2011 Straubing. Kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Niederbayern. Einwohnerzahl: knapp 45000. Der örtliche Eishockey-Klub ist eines der letzten Originale in Deutschlands höchster Profiliga. Die Gastmannschaften, die bei den Tigers antreten, können sich auf einen Gegner einstellen, dessen Einsatzwille von den durchschnittlich immerhin mehr als 4400 treuen Fans belohnt wird.[...]

Mike Glumac ist Spieler des Monats Februar

11. März 2011 Die Fans der Mannheimer Adler haben Mike Glumac zum Spieler des Monats Februar gewählt. Der Kanadier, der erst im September zu den Adlern stieß und Anfang Oktober einen Vertrag bis zum Saisonende erhielt, gewann die Wahl vor seinen Landsleuten Fred Brathwaite und Niko Dimitrakos.

[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Thomas Sabo Ice Tigers

10. März 2011 Lange Zeit lagen die Thomas Sabo Ice Tigers klar auf Play-Off-Kurs, doch die letzten sechs Wochen haben die Franken aus der Bahn geworfen. Ganze fünf Punkte hat das Team von Trainer Andreas Brockmann in den letzten elf Spielen gesammelt und sich seine Krise so zum wohl ungünstigsten Zeitpunkt in der Saison genommen.[...]

Trikottag beim letzten Vorrundenheimspiel gegen Nürnberg – Platz 6 noch möglich

10. März 2011 Am Freitag, 11. März 2011, treffen die Adler im letzten Vorrundenheimspiel auf die Thomas Sabo Ice Tigers. Das Spiel in der SAP ARENA beginnt um 19.30 Uhr. Für beide Teams geht es am Freitag noch um sehr viel. Während die Adler noch eine theoretische Chance auf den sechsten Platz und die damit verbundene direkte Play Off-Qualifikation besitzen, geht es für die Gäste, die drei Punkte hinter den Adlern auf dem neunten Platz rangieren um die Teilnahme an den Pre Play Offs.[...]

Wir müssen klug und konzentriert spielen

09. März 2011 Mike Glumac befindet sich seit Wochen in einer tollen Form. Mit sieben Toren aus den letzten fünf Spielen hat er dies mehr als unterstrichen. Der Kanadier ist inzwischen der erfolgreichste Torschütze der Adler und hält das Team mit seinen Toren weiter auf Tuchfühlung zum sechsten Platz. Zuletzt traf der 30-Jährige in Iserlohn mal wieder doppelt und war damit maßgeblich am 5:3-Erfolg beteiligt. Wir haben uns mit dem Kanadier getroffen und uns mit ihm über seine starke Form, seinen schwierigen Start in Mannheim und sein Rezept für die letzten Spiele der Vorrunde unterhalten.[...]

Tickets für erstes Play Off- oder Pre Play Off-Heimspiel ab sofort erhältlich

09. März 2011 Die Adler beginnen am heutigen Mittwoch mit dem Ticketvorverkauf für das erste Play Off- bzw. Pre Play Off-Heimspiel der DEL-Saison 2010/11. Ab sofort sind Karten in allen Kategorien für die Partie, die entweder am 16.3. (Pre Play Off mit Heimrecht), am 18.3. (Pre Play Off ohne Heimrecht) oder am 25.3. (Viertelfinale) stattfindet, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.[...]

Wahl des Spielers des Monats Februar/März läuft

07. März 2011 Ab sofort läuft wieder die Wahl zum Spieler des Monats, gekürt werden soll der beste Crack des Monats Februar/März. Sie können entweder direkt per E-Mail unter spielerwahl@die-blau-weiss-roten.de abstimmen oder aber Sie gehen auf die Seite der Faninitiative unter www.die-blau-weiss-roten.de.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Iserlohn Roosters

05. März 2011 Ganz ganz eng wird es am Ende für die Iserlohn Roosters im Kampf um die Pre-Play-Off-Teilnahme werden. Als aktueller Tabellenelfter liegt das Team von Trainer Doug Mason derzeit nur einen Punkt hinter den Kölner Haien. Doch die Sauerländer haben nur noch zwei Spiele zu absolvieren, während die Konkurrenz noch drei Partien vor sich hat. So könnte am Ende das direkte Duell der Roosters gegen die Haie am vorletzten Spieltag entscheidend sein.[...]

Vorletztes Auswärtsspiel am Sonntag in Iserlohn – Ronny Arendt fällt erneut aus

04. März 2011 Für die Adler steht an diesem Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm. Am Sonntag trifft die Mannschaft von Trainer Harold Kreis in Iserlohn auf die Roosters. Spielbeginn am Seilersee ist um 18.30 Uhr. Unser Medienpartner Radio Regenbogen berichtet im Webradio wie gewohnt live.[...]

Wir müssen weiter positiv denken

03. März 2011 Noch drei Spiele haben die Adler in der Vorrunde 2010/2011 zu absolvieren. In diesen drei Matches müssen sie alles geben, um die Play-Offs bzw. die Pre-Play-Offs noch zu erreichen. Mit zwei Auswärtsspielen (Iserlohn und Straubing) und nur noch einem Heimspiel gegen die Nürnberg Ice Tigers ist das Programm nicht leicht, aber dennoch natürlich machbar. Über den bisherigen Saisonverlauf, die noch ausstehenden Spiele und Zukunftsplanungen bei den Adlern haben wir uns mit Manager Teal Fowler unterhalten.[...]

Informationen für Privatfahrer zum Auswärtsspiel in Straubing

01. März 2011 Am letzten Vorrundenspieltag am Sonntag, 13.03.2011, gastieren die Adler um 14.30 Uhr in Straubing bei den Tigers. Insgesamt fahren an diesem Sonntag sechs Fan-Busse nach Niederbayern. Da es für beide Teams höchstwahrscheinlich noch um die Qualifizierung für die Pre- bzw. Play Off-Plätze geht, wird in Straubing ein volles, ausverkauftes Stadion erwartet.[...]

Adler reisen geschwächt nach Hannover

28. Februar 2011 Nach dem 4:2-Erfolg am gestrigen Sonntag geht es für die Adler im Kampf um die Play-Off-Plätze schon am Dienstag in Hannover weiter. Die Bedeutung und Wichtigkeit dieser Partie lässt sich allein an der Tabelle schon ablesen. Mit zwei Punkten und einem Spiel weniger rangieren die Scorpions zur Zeit einen Platz hinter den Adlern. Dieser Kampf auf Augenhöhe um einen Platz in der Endrunde wird am Dienstag live ab 19.30 Uhr bei Eurosport übertragen.[...]

Stats Corner Nr. 114

28. Februar 2011 Statistisches zum morgigen Auswärtsspiel der Adler in Hannover[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Hannover Scorpions

28. Februar 2011 Berg- und Talfahrt bei den Hannover Scorpions! Nachdem das Team von Trainer Toni Krinner zu Saisonbeginn fast nahtlos an die überragenden Leistungen aus den letzten Play-Offs anknüpfte, folgte der tiefe Absturz aus den Play-Off-Rängen. Inzwischen hat sich der Titelverteidiger wieder herangekämpft und liegt fast gleichauf mit den Mannheimer Adlern auf Platz acht der DEL-Tabelle.

[...]

Viertelfinal-Aus für die Jungadler

27. Februar 2011 Die Jungadler Mannheim sind im Viertelfinale der Deutschen Nachwuchs-Liga am Samstag Abend nach einem 1:2 nach Penaltyschiessen ausgeschieden. Landshuts David Elsner hatte nach dem Führungstreffer von Mannheims Corey Mapes ausgeglichen, im Penaltyschiessen entschied Nico Krämmer die Partie für die Niederbayern und sorgte so für das frühe Saisonaus der Jungadler. Mannheim half dabei auch der Einsatz von Corey Mapes, Dominik Bittner und Achim Moosberger nicht entscheidend weiter, die im bisherigen Saisonverlauf für die Heilbronner Falken in der 2. Bundesliga im Einsatz waren.[...]

Adler freuen sich auf zweiten Familientag mit großer Autogrammstunde

26. Februar 2011 Am Sonntag, 27. Februar 2011, 14.30 Uhr, findet im Rahmen des Heimspiels der Adler gegen die DEG Metro Stars der zweite Familientag in dieser Saison statt.[...]

Adler-Versteigerung geht in die zweite Runde

26. Februar 2011 Beim Heimspiel gegen die DEG Metro Stars am Sonntag können alle Fans letztmals auf das Eishockeyequipment aktueller oder ehemaliger Adlerspieler steigern. Der Erlös kommt dem Verein „Adler helfen Menschen e.V.“, der notleidenden oder unschuldig in Not geratenen Menschen unbürokratisch hilft, zugute. Die Charity-Versteigerung hat bereits beim letzten Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters begonnen und endet 30 Minuten nach Spielende am Sonntag, 27.02.2011. Bis dahin können alle Fans noch ihre Höchstgebote auf die Originale und Raritäten abgeben.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3136 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG