NEWSARCHIV

Stats Corner Nr. 83

04. März 2010 Der Stats Corner zum nächsten DEL-Wochenende der Adler mit den Spielen gegen Wolfsburg am Freitag sowie am Sonntag in Nürnberg[...]

Adler empfangen Grizzly Adams Wolfsburg - Malteser-Tag in der SAP ARENA

04. März 2010 Nach dem 4:2-Heimspielerfolg gegen die Augsburger Panther am vergangenen Dienstag geht es gleich am Freitag gegen den aktuellen Tabellenzweiten aus Wolfsburg weiter. Die Adler konnten sich im Kampf um einen Play-Off-Platz durch den fünften Sieg in Folge ein wenig Luft auf die Verfolger verschaffen, sind aber noch weit von der „Komfortzone“ entfernt. Wollen die die Adler die Chance auf einen der ersten sechs Plätze wahren, müssen sie auch gegen die starken Wolfsburger punkten, die am Dienstag mit einem 4:0 gegen Kassel gut aus der Pause gekommen sind.[...]

RNF Powerplay zu Gast bei der VR Bank Rhein-Neckar eG

04. März 2010 Am Mitttwoch wurde die aktuelle Ausgabe des RNF-Eishockey-Magazins „Powerplay“ beim Adler-Partner VR Bank Rhein-Neckar eG aufgezeichnet. Moderator Norbert Lang begrüßte neben den beiden Adler-Cracks Sven Butenschön und Ronny Arendt auch den Vorstandsvorsitzenden der VR Bank Rhein-Neckar eG, Herrn Willy Köhler.[...]

„Mensch, wir brauchen dich!“ – Malteser-Tage in der DEL

03. März 2010 Mit „Mensch, wir brauchen dich!“, der gemeinsamen Aktion von DEL und dem Malteser Hilfsdienst, läuft seit dieser Saison ein deutschlandweiter Aufruf für mehr soziales Engagement und Verantwortung in der Gesellschaft. Am 5. März beim Heimspiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg findet der Malteser-Tag auch in der SAP ARENA statt.[...]

Adler freuen sich über tolle Unterstützung

03. März 2010 In der ersten Drittelpause des DEL-Spiels der Adler gegen die Augsburger Panther freute sich Adler-Geschäftsführer Matthias Binder ebenso wie Karen Kutschbach von der „Onkologischen Kinderstation“, die beide einen Spendenscheck entgegen nehmen konnten.[...]

Jungadler verlieren erstes Halbfinalspiel in Landshut

03. März 2010 Mit einer 2:6-Niederlage beim Vorrundenfünften EV Landshut sind die Jungadler in die DNL-Halbfinalserie gestartet. Zum Erreichen der Finalspiele sind nun am Wochenende zwei Heimsiege gegen die Niederbayern notwendig.[...]

Adler empfangen die Augsburger Panther

01. März 2010 Am Dienstag, 2. März 2010, beginnt mit dem Heimspiel der Adler gegen die Augsburger Panther der Endspurt der diesjährgen Vorrunde. Das Spiel gegen die Panther ist denn auch gleich besonders brisant. Mit 69 Punkten rangieren beide Teams in direkter Nachbarschaft auf den Plätze 8 und 9. Wegen des besseren Torverhältnisses belegen die Panther den achten Platz.[...]

Stats Corner Nr. 82

01. März 2010 Die Statistikvorschau auf das Heimspiel der Adler am Dienstag gegen Augsburg[...]

Adler verlieren Test in Rapperswil

25. Februar 2010 Den ersten der beiden Tests in der Schweiz haben die Adler am Donnerstag gegen die Rapperswil Lakers verloren. Mit 2:3 (1:0,1:0,0:3) unterlagen die Cracks von Teal Fowler. Mario Scalzo im ersten Drittel und Frank Mauer im zweiten Abschnitt sorgten für eine 2:0-Führung nach zwei Abschnitten. Im letzten Drittel drehten die Hausherren das Match allerdings noch und gewannen am Ende 3:2.[...]

Heute startete des Schulhofprojekt zu „Fit in FAIR PLAY“ an der Geschwister-Scholl-Hauptschule

24. Februar 2010 Mannheimer Schüler engagieren sich gemeinsam mit der Deutschen Eishockey Liga, den Adler Mannheim und dem Malteser Hilfsdienst gegen Mobbing und Gewalt auf ihrem Schulhof.[...]

MVV Energie verlost unter allen Dauerkarten-Inhabern 200 Auswärtsspiel-Reisen - Aktualisierte Version!

22. Februar 2010 Wie auch schon in der vergangenen Saison wird Adler-Partner MVV Energie unter den Dauerkarten-Inhabern der Adler 200 Auswärtsreisen verlosen. In dieser Saison geht es zum letzten Auswärtsspiel der Vorrunde bei den Iserlohn Roosters. Dort treten die Adler am 21. März um 14.30 Uhr an und werden aller Voraussicht nach um den Einzug in die Play-Offs kämpfen.[...]

Jungadler ziehen souverän ins Halbfinale ein

20. Februar 2010 Mit 7:3 konnten die Jungadler auch das dritte Spiel der Best-of-Five-Viertelfinalserie gegen die Kölner Junghaie souverän gewinnen. Nach dem 8:1 in der SAP ARENA und dem 6:1 gestern in Köln, gewannen die Cracks auch das zweite Match in Köln und ziehen somit nach drei Siegen ins Halbfinale ein. Der Gegner steht indes noch nicht fest, da die anderen Viertelfinalserien noch nicht entschieden sind.[...]

Ronny Arendt verlängert seinen Vertrag bei den Adlern

19. Februar 2010 Stürmer Ronny Arendt und die Adler haben die freien Tage der Olympiapause genutzt, um sich auf eine weitere Zusammenarbeit zu einigen. Der 29-Jährige hat bei den Adlern einen weiteren Einjahresvertrag unterschrieben und wird auch in der Saison 2010/2011 das Trikot der Adler tragen.[...]

Jungadler gewinnen auch Spiel 2 der Viertelfinalserie

19. Februar 2010 Nach dem deutlichen 8:1-Auftakt in der SAP ARENA am vergangenen Mittwoch konnten die Jungadler auch im zweiten Spiel, dieses Mal in Köln, deutlich gewinnen. Mit 6:1 (2:1,2:0,2:0) setzten sich die Schützlinge von Helmut de Raaf durch. Gal Koren und Bernhard Keil konnten sich jeweils zwei Mal in die Torschützenliste eintragen. Die beiden anderen Treffer in einem einseitigen Spiel (41:13 Torschüsse) erzielten Alexander Ackermann und Lennart Palausch.[...]

Play-Off-Auftakt gelungen – Jungadler schlagen Köln 8:1

17. Februar 2010 Mit einem deutlichen 8:1-Sieg sind die Jungadler in die Play-Off-Viertelfinalserie gegen die Kölner Junghaie gestartet. Vor 537 Zuschauern in der Nebenhalle Süd der SAP ARENA sicherten sich die Cracks von Headcoach Helmut de Raaf den Auftaktsieg in der Best-of-five-Serie.[...]

Ronny Arendt ist Spieler des Monats Januar/Februar

15. Februar 2010 Ronny Arendt gewann die Wahl zum Spiel des Monats Januar/Februar mit deutlichem Vorsprung vor Lukas Lang und Justin Papineau. Da im Februar wegen der Olympischen Spiele in Vancouver nur wenige Spiele stattfanden, wurde die Wahl für die Monate Januar und Februar zusammengefasst.[...]

Sven Butenschön ist bei Olympia dabei!

15. Februar 2010 Im letzten Moment hat Sven Butenschön den Sprung auf den Olympiazug geschafft und sich damit den Traum von der Olympiateilnahme in seiner Heimatstadt erfüllt. Neben Chris Schmidt steht Butenschön im endgültigen Kader von Bundestrainer Uwe Krupp für die olympischen Spiele.[...]

Adler gastieren in Krefeld – Letztes Spiel vor der Olympiapause

13. Februar 2010 Mit drei Siegen im Rücken reisen die Adler am Sonntag (14.02.2010, 18.30 Uhr) zum letzten Spiel vor der zweiwöchigen Olympia-Pause nach Krefeld. Auch beim Gastspiel beim Tabellenzwölften, der sechs Punkte hinter den Adlern rangiert, müssen die Adler auf ihre beiden Olympia-Teilnehmer Chris Schmidt und Sven Butenschön, sowie auf die angeschlagenen bzw. verletzten Cracks Michael Hackert und Frank Mauer verzichten. Darüberhinaus muss Headcoach Teal Fowler auch am Sonntag wieder einen überzähligen Importspieler auf die Tribüne setzen. Wen es erwischt, wird erst am Sonntag nach dem Abschlusstraining entschieden. Den Krefeld Pinguinen fehlt Herberts Vasilievs, der im Olympia-Aufgebot Lettlands steht.[...]

Dezimierte Adler empfangen dezimierte Freezers

11. Februar 2010 Die Olympischen Winterspiele, die am Wochenende im kanadischen Vancouver beginnen, machen es möglich: fast alle DEL-Teams müssen ohne ihre Olympia-Teilnehmer antreten. Der Beschluss, den die DEL-Gesellschafter im Sommer einheitlich getroffen haben, kommt nun an diesem Wochenende zum Tragen. Auch die Adler sind von den Abstellungen betroffen. So werden gegen die Hamburg Freezers (Spielbeginn 19:30 Uhr) neben den verletzten Frank Mauer und Michael Hackert auch Sven Butenschön und Chris Schmidt fehlen, die beide im Aufgebot von Bundestrainer Uwe Krupp stehen.[...]

Stats Corner Nr. 81

11. Februar 2010 Statistikvorschau auf der kommende DEL-Wochenende mit den Spielen gegen Hamburg und in Krefeld[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3078 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG