NEWSARCHIV

Halbfinalpaarungen stehen fest - Adler treffen auf die Kölner Haie

27. März 2007 Am sechsten Spieltag des Play-Off-Viertelfinales sind die Entscheidungen auch in den beiden noch offenen Serien gefallen. Die Kölner Haie schlugen den ERC Ingolstadt in der Kölnarena 5:1 und treffen nun im Halbfinale ab dem 1. April auf die Adler aus Mannheim.

Die Sinupret Ice Tigers gewannen nach Verlängerung 3:2 bei den Hannover Scorpions und zogen ebenfalls ins Halbfinale ein. Der Gegner der Ice Tigers werden die DEG Metro Stars sein.[...]

1. Halbfinale am 1. April um 18:30 Uhr

26. März 2007 Das erste Halbfinal-Heimspiel der Adler Mannheim in der SAP ARENA findet am 1. April 2007 um 18:30 Uhr statt.



Das Spiel wird live bei Premiere übertragen. Bereits ab 14:30 Uhr überträgt Premiere die zweite Halbfinalpaarung aus Düsseldorf.[...]

Vorverkauf für das zweite Halbfinalheimspiel startet am Dienstag um 9:00 Uhr

26. März 2007 Der Ticketvorverkauf für das zweite Halbfinalheimspiel der Adler beginnt am Dienstag, dem 27. März 2007 um 9:00 Uhr. Sie erhalten die Tickets an den Kassen zwischen den Eingängen A und B an der SAP ARENA, im Internet unter www.saparena.de, unter der Ticket-Hotline 0621 - 1819 0 333, bei Engelhorn Sport in Mannheim, der Niebel Sportwelt in Heidelberg, bei der Volksbank Wiesloch, dem Kartenshop der Weinheimer Nachrichten, bei "banking & fun" in Mannheim, bei Happy Eyes in Mannheim und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.[...]

Vorverkauf für das dritte Heimspiel gegen die Lions in vollem Gange

24. März 2007 Am Sonntag, dem 25. März, bestreiten die Adler um 14:30 Uhr das fünfte Spiel in der Best-Of-seven-Serie gegen die Frankfurt Lions. Der Vorverkauf für dieses dritte Play-Off-Heimspiel läuft bereits. Sie können die Tickets entweder im Internet unter www.saparena.de, der Telefonhotline 0621-18190333 oder aber auch am Samstag, dem 24. März von 10:00 bis 14:00 Uhr im Ticketshop der SAP ARENA erwerben.[...]

Jungadler verlieren auch das zweite Finale - Kölner Junghaie sind Deutscher Nachwuchsmeister

24. März 2007 Nach der 1:3-Niederlage im ersten Finalspiel in Köln am vergangenen Mittwoch unterlagen die Jungadler auch am Samstag im zweiten Finalspiel gegen die Kölner Junghaie, die mit diesem Sieg ihren ersten Titel in der Deutschen Nachwuchsliga feiern konnten.

Nach 60 Minuten hatte es 3:3 (0:0,1:1,2:2) gestanden, die Verlängerung blieb torlos, so dass die endgültige Entscheidung erst im Penalty-Schießen fiel.[...]

Jungadler erwarten am Samstag die Kölner Junghaie zum zweiten DNL-Finalspiel - Eventuelles drittes Finale findet in der Nebenhalle der SAP ARENA statt

23. März 2007 Am Samstag, 24. März 2007, erwarten die Junagdler Mannheim um 17:00 Uhr die Kölner Junghaie zum zweiten Finalspiel um die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in der SAP ARENA. Das erste Spiel in Köln ging am vergangenen Mittwoch mit 1:3 verloren, womit der Druck nun erstmals bei den Cracks von Headcoach Helmut de Raaf liegt. In den beiden lezten Saisons, seit Einführung des Best-of-three-Modus in den Finalspielen, lagen die Jungadler noch nicht mit 0:1 nach Spielen in Rückstand.[...]

Jungadler verlieren erstes Finalspiel in Köln 1:3

21. März 2007 Das erste Spiel der Best-of-three-Serie um die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft konnten die Kölner Junghaie vor eigenem Publikum in der Kölnarena2 gegen die Mannheimer Jungadler 3:1 (1:0,0:1,2:0) gewinnen. Die Kölner Treffer erzielten Büermann, Sturm und Hauner, für die Jungadler traf Geiger zum zwischenzeitlichen Ausgleich.[...]

Vorverkauf nächste Play-Off-Spiele

20. März 2007 Bereits nach dem ersten Sieg der Adler in derPlay-Off-Viertelfinalserie gegen die Frankfurt Lions am vergangenen Freitag stand fest, dass die Adler auf jeden Fall noch ein drittes Play-Off-Heimspiel absolvieren werden. Ob dies ein weiteres Viertelfinalspiel oder aber schon ein Halbfinalspiel sein wird, steht noch nicht fest. Der Vorverkauf für dieses dritte Play-Off-Heimspiel beginnt auf jeden Fall am Dienstag, dem 20. März 2007, nach dem Heimspiel der Adler gegen die Frankfurt Lions an den Abendkassen der SAP ARENA zwischen den Eingängen A und B und im Internet unter www.saparena.de.[...]

Ab heute für jeden Adler-Fan bestellbar - Die Adler-VISA-Karte

20. März 2007 Ab dem heutigen Play-Off-Spiel der Adler gegen die Frankfurt Lions hat jeder Adler-Fan die Möglichkeit, sich die Adler-VISA-Karte zu sichern. [...]

DNL-Finale findet in der SAP ARENA statt

19. März 2007 Nach den deutlichen 6:1 und 6:0-Siegen im Halbfinale gegen die Starbulls Rosenheim stehen die Jungadler auch 2007 wieder im DNL-Finale um die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft. Es ist dies die sechste Finalteilnahme der Jungadler. In den letzten fünf Jahren konnten die Cracks von Helmut de Raaf die Meisterschaft auch jeweils gewinnen. Der diesjährige Gegner sind die Kölner Junghaie, die nach 2002, 2003 und 2004 bereits zum vierten Mal im Finale auf die Jungadler treffen. Die ersten drei Finalserien konnten die Jungadler allesamt gewinnen.[...]

Adler erwarten Lions zum dritten Viertelfinalduell - Noch 170 Karten erhältlich

19. März 2007 Am Dienstag, dem 20. März 2007, steigt das dritte Viertelfinalspiel zwischen den Adlern und den Löwen aus Frankfurt. Die ersten beiden Partien konnten die Cracks von Headcoach Greg Poss mit 4:3 n.V. und 6:2 für sich entscheiden. Doch Greg Poss warnte schon nach dem Spiel in Frankfurt gestern, dass noch nichts erreicht sei. "Zwei Siege sind auf der Habenseite, doch es ist noch ein langer Weg", erklärte Poss in der Pressekonferenz nach dem Spiel. [...]

Jungadler stehen im DNL-Finale

18. März 2007 Die Jungadler stehen erneut Finale um die Deutsche Meisterschaft in der DNL. Gegner in den Finalspielen in der kommenden Woche sind die Junghaie aus Köln. Das erste Finalspiel findet am Mittoch, 21.3. in Köln statt, das zweite Match am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Nebenhalle der SAP ARENA. Ein eventuell nötiges drittes Spiel wäre am Sonntag um 11 Uhr ebenfalls in Mannheim.[...]

Adler starten am Freitag gegen die Frankfurt Lions in die Play-Off-Runde 2007

15. März 2007 Am 16. März beginnen die Play-Offs 2007. Die Adler treffen im Viertelfinale auf die Frankfurt Lions, was gleich zu Beginn für viel Spannung sorgen wird. Der Lokalrivale aus Frankfurt konnte sich am vergangenen Dienstag mit einem 6:0-Sieg im entscheidenden Pre-Play-Off-Spiel gegen die Berliner Eisbären für die Endrunde der besten acht Teams qualifizieren.[...]

Adler-Play-Offs bei RNFplus

15. März 2007 Die Eishockey-Viertelfinalspiele der Mannheimer Adler werden im Programm von RNFplus ausführlich zu sehen sein. Innerhalb der Sendung "SPORT EXTRA" berichtet Norbert Lang in einer Zusammenfassung über die Highlights der Spiele gegen die Frankfurt Lions.[...]

Jungadler gewinnen erstes Halbfinalspiel in Rosenheim mit 6:1

14. März 2007 Mit einem ungefährdeten 6:1 (1:0, 2:0, 3:1)-Auswärtssieg gegen die Starbulls Rosenheim sind die Mannheimer Jungadler in das DNL-Halbfinale gestartet. Mit einem weiteren Sieg am kommenden Wochenende (Samstag, 17 Uhr und notfalls Sonntag, 11 Uhr) können die Jungadler in der Nebenhalle der SAP ARENA den Finaleinzug perfekt machen.[...]

Adler treffen im Viertelfinale auf die Frankfurt Lions

13. März 2007 Mit 6:0 schalteten die Frankfurt Lions im dritten Spiel der Best-of-three-Serie die Berliner Eisbären, den amtierenden Deutschen Meister, aus. Damit verpasst der Meister des Jahres 2005 und 2006 dieses Jahr die Play-Offs, die die Frankfurt Lions erreicht haben und nun im Viertelfinale auf die Adler treffen. Ab Freitag, den 16. März, startet die Best-of-seven-Viertelfinalserie zwischen den Adlern und den Frankfurt Lions.[...]

Jungadler ziehen ins Halbfinale ein

11. März 2007 Nach dem hartumkämpften 4:2-Sieg in Spiel 2 der Best-of-three-Serie zogen die Jungadler ins Halbfinale der diesjährigen DNL-Play-Offs ein. Der Gegner im Halbfinale werden die Starbulls aus Rosenheim sein, die sich am heutigen Sonntag im dritten Spiel der Serie gegen die Eisbären Berlin durchsetzen konnten.[...]

DEG erwartet im Viertelfinale die Freezers - Adler warten weiter auf den Gegner

11. März 2007 In den Pre-Play-Offs konnten sich die Hamburg Freezers gegen die Krefeld Pinguine in zwei Spielen durchsetzen. Die Cracks von Headcoach Bill Stewart treffen nun im Viertelfinale auf die DEG Metro Stars.[...]

René Corbet ist der Spieler des Monats Februar

09. März 2007 Adler-Kapitän René Corbet ist der Adler-Spieler des Monats Februar. Die Fanclubs haben den Kanadier bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison zu ihrem Favoriten gewählt.



René Corbet konnte gerade in den letzten Wochen der Vorrunde seine Ausnahmestellung im Team der Adler mehrmals unter Beweis setllen, als er einige wichtige Tore erzielte und somit großen Anteil daran hatte, dass die Adler den ersten Platz nach der Vorrunde bis zum Schluss souverän verteidigten. [...]

Dauerkarten-Infos 2007/08

09. März 2007 Am vergangenen Mittwoch wurden alle Dauerkartenkunden angeschrieben. Diese Schreiben inkl. der Dauerkartenflyer und Bestellscheine müssten in den nächsten Tagen bei Ihnen eintreffen.



Da wir öfters gefragt werden, wie man sich jetzt verhalten muss, wollen wir Ihnen eine kleine Hilfestellung anbieten.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3006 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG