NEWSARCHIV

Showtraining und Autogrammstunde beim Schwetzinger Eiszauber

09. Januar 2007 Der Adler-Partner Minera präsentiert am morgigen Mittwoch, den 10.1.2007, ein Showtraining mit anschließender Autogrammstunde beim Schwetzinger Eiszauber auf dem Schlossplatz in Schwetzingen. [...]

Wählen Sie die Trainer der Allstar-Teams

09. Januar 2007 Die Eishockey-Fans in ganz Deutschland fiebern dem ALL-STAR-GAME der Deutschen Eishockey Liga (DEL) seit Wochen entgegen. Am Samstag, 3. Februar 2007, ist es endlich so weit und zwar in der Mannheimer SAP ARENA. Erstmals treten dabei die nordamerikanischen DEL-Cracks gegen eine Auswahl europäischer DEL-Spitzenspieler an.[...]

Adler gegen Hamburg ist ausverkauft

08. Januar 2007 Das DEL-Spiel der Adler Mannheim gegen die Hamburg Freezers am kommenden Freitag, den 12. Januar 2007, 19.30 Uhr in der SAP ARENA ist ausverkauft.



Damit wird die SAP ARENA zum vierten Mal in Folge und zum siebten Mal in der dieser Saison mit 13.600 Zuschauern ausverkauft sein.[...]

Adler in Bestbesetzung in Berlin und gegen Krefeld

04. Januar 2007 Sven Butenschön wird am Freitag Abend beim Gastspiel der Mannheimer Adler in Berlin sein Comeback nach überstandener Verletzung geben. Das Trainerduo Greg Poss und Teal Fowler kann damit wieder aus dem Vollen schöpfen. Für Verteidiger Butenschön muss Torhüter Ilpo Kauhanen seinen Platz auf dem Spielberichtsbogen räumen, für ihn reist Danny aus den Birken mit in die Hauptstadt.[...]

U20-Nationalmannschaft steigt wieder ab

04. Januar 2007 Nach dem sensationellen Auftakt bei den U20-Weltmeisterschaften mit zwei Siegen gegen die USA und die Slowakei kehrte am Ende leider wieder die Ernüchterung ein. Nachdem die Mannschaft von Bundestrainer Ernst Höfner noch um ein Tor die Medaillenrunde verpasst hatte, scheiterte die Nachwuchsmannschaft am Ende mit 1:3 gegen Weissrussland und im entscheidenden Spiel mit 3:5 gegen die Schweiz. Damit steigt die U20 nach nur einjähriger Erstklassigkeit wieder in die Gruppe 1 ab.[...]

Acht Adler-Cracks stehen zur Wahl für das Allstar-Spiel am 3. Februar in der SAP ARENA

03. Januar 2007 Am 3. Februar 2007 findet um 17.30 Uhr das DEL-ALL-STAR-GAME 2007 in der SAP ARENA in Mannheim statt. Das Spiel wird in diesem Jahr in einer anderen Konstellation als in den vergangenen Jahren durchgeführt. Spielte früher die Deutsche Nationalmannschaft gegen eine DEL-ALL-STAR Auswahl, so wird in diesem Jahr eine Auswahl der besten europäischen DEL-Cracks gegen eine Auswahl der besten nordamerikanischen DEL-Stars antreten.[...]

Adler überreichen einen Scheck in Höhe von 99.999 Euro

30. Dezember 2006 Vor dem letzten DEL-Heimspiel der Adler im Kalenderjahr 2006 gegen die Füchse aus Duisburg überreichten die Fanvorsitzenden der Adler-Fanclubs einen Scheck in Höhe von 99.999 Euro an Martin Stachniss, den Vorsitzenden der Deutschen Leukämie Forschungshilfe Ortsgruppe Mannheim e.V. [...]

Schöne Geste der Duisburger Füchse

30. Dezember 2006 Beim gestrigen Gastspiel der Füchse aus Duisburg in Mannheim liefen die Spieler von Headcoach Dieter Hegen zum Aufwärmen mit T-Shirts aufs Eis, auf deren Rücken "Alles Gute! 80 Robert" zu lesen war. Diese Shirts verschenkten die Spieler im Anschluss ans Aufwärmtraining an die Fans auf den Rängen.

Adler gegen Duisburg ist ausverkauft

28. Dezember 2006 Das letzte DEL-Heimspiel der Adler im Jahr 2006 gegen die Füchse aus Duisburg am Freitag, 29.12.06, 19.30 Uhr ist ausverkauft.



Die SAP ARENA ist damit zum fünften Mal in der laufenden DEL-Saison 2006/07 ausverkauft. Beide Spiele gegen die Nürnberg Ice Tigers, das Match gegen die Frankfurt Lions am 7. Dezember und die Partie gegen die Augsburger Panther am 23.12.06 wurden ebenfalls von 13.600 Zuschauern besucht.

Bewegte Weihnachten für den Eishockey-Nachwuchs

25. Dezember 2006 Wie in jeden Jahr können sich die besten Nachwuchscracks nur kurz zu Hause bei den Weihnachtsfeiern entspannen, denn schon während der Feiertage steigen die internationalen Topturniere in aller Herren Länder. Schon am zweiten Weihnachtsfeiertag tritt die U20-Nationalmannschaft zum Auftakt der U20-Weltmeisterschaften in Schweden gegen die USA an.[...]

Großartiges Ergebnis beim "Spiel der leuchtenden Herzen" - 99.999 Euro gehen an Rosys Kids Corner

24. Dezember 2006 Das "Spiel der leuchtenden Herzen" am 23.12. brachte nicht nur für die Adler einen 4:3-Erfolg gegen die Augsburger Panther und einen Fünf-Punkte-Vorsprung in der Tabelle auf den Zweitplatzierten aus Ingolstadt, sondern auch, und das ist noch viel wichtiger, eine sensationelle Spendensumme für die Initiative "Rosys Kids Corner", die einst Mike Rosati, dreimaliger Meistergoalie der Adler, ins Leben gerufen hatte, um krebskranken Kindern zu helfen.[...]

Adler empfangen die Augsburger Panther zum „Spiel der leuchtenden Herzen“

22. Dezember 2006 Am 23. Dezember 2006 bestreiten die Adler ihr letztes Heimspiel vor Weihnachten. Zu Gast in der SAP ARENA sind die Augsburger Panther. Nachdem die Adler die erste Partie gegen die Panther noch 3:4 verloren hatten, wollen die Cracks von Headcoach Greg Poss am Samstag auf jeden Fall die drei Punkte unter Dach und Fach bringen, um so die Tabellenführung, die gestern durch einen 3:2-Sieg beim ERC Ingolstadt erobert werden konnte, zu verteidigen.[...]

Adler reisen zum Spitzenspiel nach Ingolstadt

20. Dezember 2006 Am Donnerstag, dem 21. Dezember 2006, gastieren die Adler beim punktgleichen Tabellenführer aus Ingolstadt. Die Topbegegnung des 32. Spieltages wird ab 19.20 Uhr live von Premiere übertragen. Alle die, die kein Premiere-Abonnement besitzen, können das Spiel live im Webradio von Radio Regenbogen unter http://www.regenbogenweb.de verfolgen. Antti Soramies wird auch aus Ingolstadt live berichten.[...]

"Spiel der leuchtenden Herzen" gegen Augsburg

19. Dezember 2006 Die Partie zwischen den Mannheimer Adlern und den Augsburger Panthern am 23. Dezember 2006 um 19:30 Uhr in der SAP ARENA steht unter dem Motto "Spiel der leuchtenden Herzen". Mit einer einmaligen Aktion demonstrieren die Fan-Initiative "Die Blau-Weiß-Roten" und das Adler-Management einmal mehr Ideenreichtum und Kreativität. [...]

Adler verteilten Weihnachtsgeschenke an Kinder

19. Dezember 2006 In viele leuchtende Kinderaugen sahen heute die Adler-Cracks Rico Fata und Nathan Robinson. Die beiden Eishockey-Profis waren zu Besuch im Kinderhospiz Sterntaler, im Johann-Peter-Hebel-Heim in Käfertal, im Katholischen Kinderheim St. Josef und in der Mannheimer Uni-Kinderklinik. Dort wurden die Geschenke überreicht, die in den letzten Wochen von Fans und Partnern der Adler gespendet wurden. Die Kinder waren begeistert und freuten sich über die tollen Präsente.[...]

Neues Adler-Kids-Portal ab heute online

14. Dezember 2006 Ab heute haben alle "kleinen" Adler-Fans ihre eigene Homepage. Unter www.adler-kids.de können alle Kids, die sich für die Adler interessieren, Infos rund um die Kufencracks aus der Quadratestadt entdecken, wie sie in dieser Form sonst nirgends zu finden sind.[...]

Autogrammstunden mit Adler-Spielern in der Region

14. Dezember 2006 Auch am kommenden Wochenende werden die Cracks der Adler wieder fleißig Autogramme für ihre Fans schreiben. René Corbet, Rick Girard, Sven Butenschön und Christopher Fischer werden am Samstag zwischen 16:00 und 17:00 Uhr auf der "Eiszeit" am Karlsruher Friedrichsplatz zu Gast sein.

[...]

Jungadler zu Gast auf dem Weihnachtsmarkt Herzogenried

14. Dezember 2006 Am Freitag, den 15.12.2006 sind die Jungadler-Spieler zu Gast auf dem Weihnachtsmarkt Herzogenried am Einkaufszentrum im Ulmenweg. Von 14:00 bis 16:30 Uhr stehen die Cracks der Jungadler, die von Adler-Förderlizenzspieler Frank Mauer unterstützt werden, für Autogrammwünsche der Fans zur Verfügung.[...]

Adler spielen ab dem Wochenende mit neuen Aufwärmtrikots

12. Dezember 2006 Die Adler Mannheim werden ab dem kommenden Wochenende, beginnend mit dem Heimspiel gegen die Straubing Tigers am Sonntag, den 17.12.06, 18.30 Uhr, SAP ARENA, mit neuen Aufwärmtrikots spielen. Und zwar werden alle Spieler mit der Rückennummer 80, der Nummer von Robert Müller, auflaufen. Mit dieser Geste demonstrieren die Adler die Solidarität zu ihrem erkrankten Goalie Robert Müller und setzen ein Zeichen, dass Robert Müller, auch wenn er im Moment nicht spielen kann, festes Mitglied des aktuellen Kaders der Adler ist. Auf den Ärmeln und auf der Vorderseite der Trikots werden die individuellen Spielernummern aufgebracht sein, um so den DEL-Richtlinien zu entsprechen.[...]

Nico Pyka verlässt die Adler mit sofortiger Wirkung

12. Dezember 2006 Nico Pyka verlässt die Adler Mannheim und wechselt mit sofortiger Wirkung zu den Iserlohn Roosters. Der 29-jährige Verteidiger, der seit 2003 für die Adler Mannheim gespielt hat, wird bereits morgen am Vormittagstraining der Roosters teilnehmen und bereits am Donnerstag beim Spiel der Roosters gegen die Kölner Haie das Iserlohner Trikot tragen.



[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3002 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG