NEWSARCHIV

Das Goalie-Drama in der Overtime – Felix Brückmann nicht schwer verletzt

22. März 2014 Mit einem Torwartwechsel überraschte Adler-Headcoach Hans Zach vor Spiel 3 der Viertelfinalserie gegen die Kölner Haie. Für Dennis Endras stand beim dritten Spiel Felix Brückmann zwischen den Pfosten und erwischte einen denkbar schlechten Start. Die Partie in der ausverkauften SAP Arena begann mit einem Paukenschlag! Nach nur 47 Sekunden legte Mika Hannula die Scheibe in die Mitte, Chris Minard zog aus vollem Lauf ab und versenkte die Scheibe mit einem mächtigen Schuss im Mannheimer Tor.[...]

Ticketverkauf für Spiel 5 läuft

21. März 2014 Für das dritte Heimspiel im Viertelfinale gegen die Kölner Haie sind die Tickets ab sofort im Vorverkauf. Sie erhalten Tickets online unter www.saparena.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen der SAP Arena.[...]

Adler empfangen Köln zu Spiel 3 in der ausverkauften SAP Arena

20. März 2014 Am Freitagabend, dem 21.03.2014, kommt es in der SAP Arena um 19.30 Uhr zum dritten Duell der beiden Traditionsvereine aus Mannheim und Köln. Nach zwei Niederlagen in Folge und dem damit verbundenen 0:2-Rückstand wollen die Adler mit einem Erfolgserlebnis wieder zurück in die Serie. Die Partie ist bereits restlos ausverkauft. [...]

Adler erneut mit mehr Zuschauern in der Vorrunde

20. März 2014 Die Adler Mannheim liegen weiterhin in der Spitzengruppe der Zuschauermagneten im europäischen Eishockey. Mit 11283 Zuschauern pro Spiel konnten die Adler ihren Besucherschnitt in der abgelaufenen Vorrunde im dritten Jahr in Folge steigern. Zuletzt konnten die Adler in der Saison 2008/09 mehr Zuschauer bei den Vorrundenheimspielen in der SAP Arena begrüßen.[...]

Spiel 3 am Freitag gegen Köln ist ausverkauft

20. März 2014 Das dritte Spiel der Viertelfinalserie zwischen den Adlern und den Kölner Haien am 21. März in der SAP Arena - Spielbeginn 19.30 Uhr - ist ausverkauft.

Spiel 2 der Serie – Adler am Mittwoch in Köln gefordert

18. März 2014 Der Eishockey-Klassiker geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, dem 19.03.2014, kommt es in der Lanxess Arena um 19.30 Uhr zum zweiten Aufeinandertreffen in der Best-of-seven-Serie zwischen den Adler Mannheim und den Kölner Haien. Mit einem Sieg wollen die Blau-Weiß-Roten die Viertelfinalserie ausgleichen und sich den verspielten Heimvorteil zurückholen.[...]

Adler zeigen sich kämpferisch

17. März 2014 Die Adler sind mit einer Niederlage ins Viertelfinale gestartet. Im ersten Spiel der Best-of-seven-Serie unterlag das Team von Hans Zach am Sonntagnachmittag den Kölner Haien mit 0:1 und verspielten dadurch den Heimvorteil, den sich die Blau-Weiß-Roten am kommenden Mittwoch in Köln mit aller Kraft zurückholen wollen. [...]

Finalturnier in Mannheim

17. März 2014 Nach den letzten beiden Spielen der Hauptrunde gegen den Augsburger EV beginnt für das Team von Tomas Martinec am kommenden Wochenende mit dem Finalturnier in Mannheim der Kampf um die Meisterschaft in der Schüler-Bundesliga. [...]

Jaime Sifers ist Spieler des Monats Februar

17. März 2014 Die Fans der Mannheimer Adler haben Jaime Sifers zum Spieler des Monats Februar 2014 gewählt.[...]

Stats Corner Nr. 118

16. März 2014 Statistisches zum Playoff-Auftakt[...]

Playoffs 2014: Duelle, Modus und Termine

14. März 2014 Mit Iserlohn und Ingolstadt stehen auch die beiden letzten Viertelfinalteilnehmer fest. Damit stehen sich in den Viertelfinalduellen der DEL die folgenden Teams gegenüber:[...]

Spiel 1 in der SAP Arena - Adler erwarten Haie

14. März 2014 Am Sonntagnachmittag, dem 16.03.2014, starten die Adler mit Spiel eins der Viertelfinalserie gegen die Kölner Haie in die alles entscheidenden Playoffs im Kampf um die Meisterschaft. Die Partie, für die es nur noch wenige Restkarten gibt, beginnt um 14.30 Uhr und wird live auf Servus TV zu sehen sein. [...]

Fünf Fragen an Ronny Arendt

14. März 2014 Seit neun Jahren trägt Ronny Arendt das Trikot der Adler. Der gebürtige Sachse hat in dieser Spielzeit bislang alle 52 Hauptrundenspiele bestritten und dabei zwölf Tore erzielt sowie 16 weitere Treffer selbst vorbereitet. Durch seine Leidenschaft und seinen unerbittlichen Kampfgeist hat sich der 33-jährige Flügelstürmer nicht nur zu einem der Leistungsträger des Teams entwickelt, sondern sich auch in die Herzen der Fans gespielt. Wir haben Ronny Arendt drei Tage vor dem Playoff-Start getroffen und mit ihm über die letzte Partie in Schwenningen, seine Erinnerungen an das Rekord-Spiel im Jahr 2008 und über die anstehende Viertelfinalserie gegen die Kölner Haie gesprochen. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Kölner Haie

13. März 2014 Die Kölner Haie sind also die erste Hürde, die die Adler in der diesjährigen Playoff-Runde zu nehmen haben. Es wird eigentlich auch mal wieder höchste Zeit, dass das Duell Mannheim gegen Köln in den Playoffs einmal wieder ausgetragen wird.[...]

Playoffs in der DNL – Jungadler treffen auf Krefeld

10. März 2014 Während in der DEL die schönste Jahreszeit mit dem ersten Spiel der Pre-Playoffs begonnen hat und sich die Spielzeit 2013/14 langsam aber sicher dem Ende zuneigt, befinden sich auch die Nachwuchsmannschaften der Jungadler auf der Zielgeraden der Saison. Der amtierende Meister der DNL konnte in den letzten zwei Spielen vor den Playoffs gegen den EV Landshut nur einen Sieg erringen. Das Team von Tomas Martinec feierte hingegen zwei Erfolge gegen den Tabellenführer EC Bad Tölz. Große Freude herrschte auch bei den Kleinschülern und Knaben, die sich jeweils mit zwei Siegen gegen den HC Litvinov die Meisterschaft gesichert haben.[...]

Adler treffen im Viertelfinale auf Köln

07. März 2014 Durch den Penaltysieg am Freitagabend in Schwenningen und den gleichzeitigen Niederlagen der Haie in Hamburg sowie der Wolfsburger in Düsseldorf sicherten sich die Adler den vierten Platz in der Abschlusstabelle der Vorrunde. Die Adler haben damit im Playoff-Viertelfinale Heimrecht gegen Köln. Außerdem empfängt Nürnberg die Grizzly Adams aus Wolfsburg. Hamburg und Krefeld warten noch auf ihre Viertelfinalgegner, die in den beiden Pre-Playoff-Duellen München gegen Iserlohn sowie Berlin gegen Ingolstadt ermittelt werden.[...]

Playoff-Fanartikel ab Samstag verfügbar

07. März 2014 Schon am vergangenen Sonntag konnten die Adler durch den 3:0-Erfolg gegen den ERC Ingolstadt die direkte Playoff-Qualifikation sichern. Heute im letzten Vorrundenspiel beim ERC Schwenningen geht es nun noch um die endgültige Platzierung. Ab Samstag, 8. März, sind im Adler City Store sämtliche Playoff-Fanartikel verfügbar.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Schwenninger Wild Wings

06. März 2014 Nein, ein richtiger Playoff-Anwärter waren die Schwenninger Wild Wings in ihrer ersten DEL-Saison nach dem Wiederaufstieg von Anfang an nicht. Der Saisonstart machte Mut, nach drei Niederlagen zum Auftakt schaffte das Team von Trainer Stefan Mair vier Siege in Folge, auch Mitte November gelangen den Schwarzwäldern noch einmal vier Siege innerhalb von fünf Spielen.[...]

Schüler sichern sich Teilnahme am Finalturnier

04. März 2014 Zwei Siege gegen den ESV Kaufbeuren sicherten der Mannschaft von Tomas Martinec am vergangenen Wochenende die endgültige Teilnahme am Finalturnier in Mannheim. Die Schüler bezwangen das Team aus dem bayerischen Allgäu mit 8:2 sowie 13:2 und sind dadurch nicht mehr aus den Top Drei zu verdrängen. Da die Konkurrenz auf den hinteren Plätzen aus Landshut und Peiting bereits zwei Spiele mehr absolviert und acht sowie zehn Punkte Rückstand auf die Schüler haben, ist dem Team von Cheftrainer Tomas Martinec sogar der zweite Platz nicht mehr zu nehmen.[...]

Letztes Heimspiel der Hauptrunde - Trikots zum Sonderangebot

03. März 2014 Im Nachholspiel des 47. Spieltages der DEL empfangen die Adler am Faschingsdienstag, dem 04.03.2014, den noch amtierenden Meister Eisbären Berlin. Es ist das letzte Heimspiel vor den alles entscheidenden Playoffs. Die Partie beginnt um 19.30 Uhr.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3005 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG