NEWSARCHIV

U12 und U14 mit anstrengender Woche

04. November 2013 Die U12- und U14-Mannschaften der Jungadler reisten vergangene Woche vom 27.10.2013 bis zum 31.10.2013 nach Tschechien, um jeweils an vier aufeinanderfolgenden Tagen vier Ligaspiele zu bestreiten. Nebenbei standen für die U14-Mannschaft noch vier Freundschaftsspiele auf dem Programm.[...]

Dauerkarten noch bis 27. November erhältlich – 2. Derby und Spiel der Herzen im Vorverkauf

04. November 2013 Ab dem heutigen Montag (4. November 2013) sind die beiden Topspiele gegen Schwenningen und Augsburg am 20. bzw. 22. Dezember im Vorverkauf. Sowohl für das zweite Heim-Derby gegen die Wild Wings als auch für das Spiel der Herzen am 22. Dezember erhalten Sie die Tickets in unserem Online-Ticketshop unter www.saparena.de , unter der Tickethotline 0621-18190-333, im Ticketshop in der SAP Arena, im Adler City Store und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.[...]

Felix Brückmann ist Spieler des Monats Oktober

03. November 2013 Die Fans der Mannheimer Adler haben Felix Brückmann zum Spieler des Monats Oktober gewählt. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Düsseldorfer EG

02. November 2013 Nur fünf Tage nach dem Gastspiel in Düsseldorf treffen die Adler am Sonntagnachmittag in Mannheim erneut auf die DEG. Das Spiel am Dienstag verlief über 60 Minuten optisch zwar sehr einseitig zugunsten der Adler, dennoch stand die Düsseldorfer Defensive sehr eng und kompakt vor dem eigenen Gehäuse und machte den Adlern das Leben sehr schwer.[...]

Adler empfangen Straubing Tigers – Dennis Endras im Tor

31. Oktober 2013 Drei Tage nach dem 3:1-Aüswärtserfolg in Düsseldorf sind die Adler erneut gefordert. Am Freitag, dem 01.11.2013, geben die Straubing Tigers zum ersten Mal in dieser Saison ihre Visitenkarte in der SAP Arena ab. Die Partie beginnt um 19.30 Uhr. Tickets für das Spiel gegen die Straubing Tigers sind noch in allen Kategorien erhältlich, sowohl im Vorverkauf als auch am Freitag ab 18.00 Uhr an der Abendkasse.[...]

Sonderzug nach Augsburg am 2. Februar 2014

31. Oktober 2013 Am 2. Februar 2014 startet das Adler-Fanprojekt einen Sonderzug ins neu renovierte und inzwischen komplett geschlossene Curth-Frenzel-Stadion in Augsburg. Der Sonderzug bzw. die Tickets für die Mitfahrer sind durch die Cashpoint-Zahlung von 5.000 Euro für den Vorrundensieg in der vergangenen Saison an das Fanprojekt subventioniert, so dass der Preis für die Zugfahrt inklusive des Tickets nur 50 Euro beträgt.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Straubing Tigers

31. Oktober 2013 Fünf Siege, zehn Niederlagen, Platz elf – so lautet die Bilanz der Straubing Tigers nach etwas mehr als einem Viertel der Vorrunde. Das Team von Trainer Dan Ratushny hat natürlich größte Ambitionen, am Ende der Vorrunde unter den ersten acht Teams zu liegen, doch dazu fehlt seiner Mannschaft bisher noch die Konstanz. Zuletzt folgten den Straubingern in schöner Regelmäßigkeit auf zwei Niederlagen immer zwei Siege. Mal sehen ob diese Serie nach den beiden Auswärtsniederlagen im Norden bei Freezers und Grizzlies und dem Heimsieg gegen Augsburg auch nach dem Spiel am Freitag in Mannheim Bestand hat. Doch nach dem 4:1-Heimsieg gegen die Adler am vierten Spieltag dürfte der Vorjahresneunte nicht mit allzu viel Angst in der SAP Arena antreten.[...]

Adler zu Gast bei der Düsseldorfer EG – Bittner fällt aus

29. Oktober 2013 Am Dienstagabend, dem 29.10.2013, kommt es um 19.30 Uhr im ISS-Dome zum Nachholspiel zwischen der Düsseldorfer EG und den Adler Mannheim. Ohne die Verletzten Christopher Fischer, Kai Hospelt, Jon Rheault und Dominik Bittner machten sich die Adler am Dienstagnachmittag auf die Reise in das Rheinland. [...]

DEG beschert Jungadlern erste Saisonniederlage

28. Oktober 2013 Die Jungadler mussten am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage einstecken. Gegen die Nachwuchstalente der Düsseldorfer EG setzte sich das Team von Frank Fischöder im ersten Spiel souverän mit 4:0 durch, einen Tag später kassierte der amtierende Meister der Deutschen Nachwuchsliga eine 1:3-Niederlage. „Wir waren geduldig und haben sehr diszipliniert gespielt. Meine Jungs mussten aber einen hohen Aufwand betreiben, weil der Gegner sehr passiv gespielt hat“, lobte der Trainer die Vorstellung und die harte Arbeit seiner Schützlinge beim ersten Aufeinandertreffen gegen die DEG.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Düsseldorfer EG

28. Oktober 2013 Die Düsseldorfer EG der Saison 2013/14 unterscheidet sich angesichts der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen am Niederrhein nur unwesentlich vom Team der vergangenen Saison, als die Mannschaft von Trainer Christian Brittig schon lange vor Ende der Vorrunde die letzte Chance auf eine Playoff-Teilnahme verspielte und die Saison als Tabellenletzter beendete. Kein Problem für die Adler, die sich wie im Vorjahr im Kampf um die Tabellenspitze befinden? Kein Problem jedenfalls für die DEG, die die Adler beim letzten Aufeinandertreffen Mitte Februar mit einem satten 6:1-Sieg wieder nach Hause schickte und auch diesmal nichts zu verlieren haben dürften. Das 1:6 war immerhin die höchste Niederlage der Adler in Düsseldorf seit dem Januar 1996, als die DEG die Adler damals auf dem Weg zu ihrem bis heute letzten Meistertitel mit 5:0 besiegten.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Schwenninger Wild Wings

26. Oktober 2013 Die Wild Wings wissen nicht so recht, was sie von der laufenden DEL-Saison halten sollen. Es gab durchaus Lichtblicke im ersten Saisonviertel der Schwenninger, die gar nicht so schlecht in die erste Spielzeit nach zehn Jahren Zweitklassigkeit gestartet sind. Doch mit der dritten Niederlage in Folge am Freitag in Krefeld sind die Wild Wings auf den letzten Platz in der Tabelle abgerutscht.[...]

Adler empfangen Kölner Haie zum Spitzenspiel - Ken Magowan wieder fit

24. Oktober 2013 Am Freitag, dem 25.10.2013, gastiert der Vizemeister aus Köln zum Spitzenspiel in der SAP Arena. Das erste Bully fällt um 19.30 Uhr und die Partie wird live auf www.laola1.tv übertragen. Es sind noch ca. 200 Karten für das Spiel gegen die Kölner Haie im Vorverkauf erhältlich.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Kölner Haie

24. Oktober 2013 Die Kölner Haie, Vorrundenzweiter und Vizemeister der Vorsaison, liegen aktuell erneut wieder auf Platz zwei der Tabelle, knapp vor den Adlern und zwei Zähler hinter Tabellenführer Nürnberg. Grund genug für die Verantwortlichen bei den Kölner Haien, den Vertrag mit Cheftrainer und Sportchef Uwe Krupp bis ins Jahr 2017 zu verlängern – so in dieser Woche geschehen.[...]

Fünf Fragen an Dennis Endras

22. Oktober 2013 Fast fünf Wochen musste Dennis Endras nach seiner Verletzung auf einen Einsatz warten. Am vergangenen Wochenende stand der 28-jährige Keeper in den beiden Partien gegen Wolfsburg und Krefeld von Beginn an zwischen den Pfosten und sicherte seiner Mannschaft mit tollen Paraden die Punkte. Wir haben den gebürtigen Immenstädter nach dem Training getroffen und mit ihm über die letzten beiden Spiele, seine Leistungen und die kommende Aufgabe gesprochen. [...]

Warmup-Fanjerseys ab sofort bestellbar

22. Oktober 2013 Auch in dieser Saison können die Warmup-Jerseys der Adler wieder als Fantrikot bestellt werden. Ab sofort können alle Fans, die solch ein Trikot haben möchten, in unseren Shops während der Heimspiele, im Adler City Store, im Fanshop in der SAP Arena und natürlich online das Trikot mit dem Namen ihres Lieblingsspielers bestellen.[...]

Jugendmannschaften weiter auf Erfolgskurs

21. Oktober 2013 Nach vier Auswärtsspielen und zwei anstrengenden Reisen in die Tschechei bestritten die Kleinschüler und Knaben der Jungadler am vergangenen Wochenende jeweils zwei Heimspiele gegen den HC Stadion Cheb. Während der U12-Mannschaft mit einem 9:1- und 16:1-Erfolg der vierte und fünfte Sieg im sechsten Spiel gelang, feierte das U14-Team ein 17:2- und 27:2-Schützenfest. Durch die zwei Siege bleiben Christian Lorch und seine Schützlinge auch nach dem sechsten Spieltag weiterhin ungeschlagen. Vom 27.10.2013 bis zum 31.10.2013 reisen beide Nachwuchsmannschaften nach Tschechien, um jeweils vier Auswärtsspiele zu bestreiten. Parallel zum Ligaalltag absolviert das U14-Team noch vier Freundschaftsspiele. Für diese Partien gegen deutlich stärkere Mannschaften, wie beispielsweise Prag oder Usti, ist vor allem der Jahrgang 2000 vorgesehen. Der jüngere Jahrgang 2001 wird überwiegend um die Punkte in der Liga kämpfen.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Krefeld Pinguine

19. Oktober 2013 Die Krefeld Pinguine sind wieder wer! Nach dem überraschenden Meistertitel im Jahr 2003 war das Team aus der Seidenstadt wieder ins Mittelmaß der DEL abgedriftet, pendelte zwischen Platz sechs und zwölf und kam in den Jahren danach über das Playoff-Viertelfinale nicht hinaus.[...]

Acht Adler im vorläufigen Kader für den Deutschland-Cup

18. Oktober 2013 Dennis Endras, Nikolai Goc, Florian Kettemer, Denis Reul, Marcus Kink, Frank Mauer, Matthias Plachta und Christoph Ullmann stehen im vorläufigen Kader von Bundestrainer Pat Cortina für den Deutschland-Cup Anfang November in München. Das Team umfasst demnach vorerst 41 Athleten mit fünf Torhütern, 14 Verteidigern und 22 Stürmern. Die endgültige Nominierung erfolgt unmittelbar vor dem Trainingsauftakt am 5. November. Für die Begegnungen gegen die Schweiz, die Slowakei und die USA plant Cortina voraussichtlich mit 28 Spielern. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Grizzly Adams Wolfsburg

17. Oktober 2013 Wolfsburg. Da war doch was!? Oh, richtig![...]

Adler erwarten Wolfsburg – Rob Cimetta zu Gast

17. Oktober 2013 Am Freitag, dem 18.10.2013, empfangen die Adler die Grizzly Adams Wolfsburg. Gegen die Grizzly Adams wollen die Adler an die Leistungen aus dem Spiel gegen München vergangene Woche anknüpfen und ähnlich konzentriert und engagiert an die Partie herangehen. Das erste Bully fällt um 19.30 Uhr.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3084 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG