NEWSARCHIV

Der nächste Gegner der Adler: Thomas Sabo Ice Tigers

28. Februar 2015 Überraschend deutlich gewannen die Thomas Sabo Ice Tigers am Freitag ihr letztes Vorrundenheimspiel gegen Hamburg mit 5:0. Für die Hamburger ging es bei dem Spiel tatsächlich noch um die Platzierung, die Hanseaten rutschten von Platz drei auf vier ab. Das 5:0 war also keineswegs das Ergebnis fehlender Motivation des Gegners.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Grizzly Adams Wolfsburg

26. Februar 2015 Lange Zeit sah es danach aus, als ob die Grizzly Adams auch in dieser Saison - zum fünften Mal in den letzten sechs Jahren - wieder den direkten Playoff-Einzug schaffen würden. Doch der Weihnachtsmann bescherte den Niedersachsen ein knüppelhartes Programm, mit dem die Mannschaft von Pavel Gross in die Pre-Playoff-Ränge abrutschte.[...]

Adler reisen nach Wolfsburg – Am Sonntag kommt Nürnberg

26. Februar 2015 Durch den gestrigen 3:0-Heimsieg im Nachholspiel des 43. Spieltags gegen die Straubing Tigers ist den Adlern die Spitzenposition nicht mehr zu nehmen. Mit dem X-TiP-Hauptrundensieg in der Tasche und den Playoffs vor der Tür bestreitet das Team von Headcoach Geoff Ward am Wochenende seine letzten beiden Spiele der regulären Saison. Am Freitag, den 27.02.15, gastiert der Tabellenführer um 19.30 Uhr bei den Grizzly Adams Wolfsburg, zwei Tage später kommt es in der SAP Arena zum Hauptrunden-Finale gegen die Thomas Sabo Ice Tigers. Spielbeginn ist um 14.30 Uhr.[...]

5.000 Euro für Fans von X-TiP-Hauptrundensieger Adler Mannheim

26. Februar 2015 Mit dem vorzeitigen Gewinn der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben sich die Adler Mannheim zugleich 5.000 Euro von DEL-Hauptsponsor X-TiP gesichert. Der Preis soll den Adler-Fans zugutekommen.[...]

Adler beenden die Hauptrunde auf Platz eins

25. Februar 2015 Nach dem 3:0-Erfolg gegen die Straubing Tigers stehen die Adler schon vor dem letzten Wochenende, zum insgesamt fünften Mal in der DEL-Geschichte, als X-TiP-Hauptrundensieger fest. Damit starten die Blau-Weiß-Roten mit der besten Ausgangsposition in die Playoffs 2015 und haben in allen Playoff-Serien Heimrecht.[...]

Dennis Endras ist Spieler des Monats Februar

25. Februar 2015 Der Nationaltorhüter im Kader der Adler wurde von den Mannheimer Eishockey-Fans zum Spieler des Monats Februar bei den Adlern gewählt. Der 29-Jährige bekam von den Fan-Vertretern vor dem Heimspiel gegen Straubing als traditionellen Preis einen Schokoladen-Wasserturm entgegen.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Straubing Tigers

24. Februar 2015 Für die Straubing Tigers war die DEL-Saison 2014/15 schon früh so gut wie abgehakt. Nach einem miserablen Saisonstart trotteten die Niederbayern wochenlang am Tabellenende herum, die Pre-Playoff-Plätze lagen schon zur Halbzeit außer Reichweite.[...]

Adler empfangen Tigers

24. Februar 2015 Die Adler bekommen es mit dem aktuellen Tabellendreizehnten zu tun. Am Mittwoch, den 25.02.15, geben die Straubing Tigers um 19.30 Uhr ihre Visitenkarte in der Mannheimer SAP Arena ab. Das Team von Adler-Trainer Geoff Ward will nach den jüngsten Niederlagen gegen Düsseldorf und Krefeld wieder in die Erfolgsspur zurück und mit einem Sieg alle Zweifel am Hauptrundensieg beseitigen. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Krefeld Pinguine

21. Februar 2015 Nein, die DEL-Saison 2014/15 ist wahrlich keine, die den Wunschvorstellungen von Fans und Verantwortlichen in Krefeld entspricht. Schon seit Saisonstart krebsen die Pinguine am Rande der Playoff-Ränge herum und schaffen es nicht, Kontanz in ihre Leistungen auf dem Eis zu bringen.[...]

Yip für zwei Spiele gesperrt – Verfahren gegen Arendt eingestellt

20. Februar 2015 Die Adler werden im heutigen Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG sowie im Auswärtsspiel am Sonntag in Krefeld ohne Neuzugang Brandon Yip auskommen müssen. Der 29-jährige Kanadier wurde vom Disziplinarausschuss der DEL wegen eines Checks gegen die Bande nachträglich für zwei Spiele gesperrt. [...]

Adler erwarten „volle Hütte“

20. Februar 2015 Die Adler erwarten zum heutigen Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG eine „volle Hütte“ und stimmungsvolle Kulisse. Viereinhalb Stunden vor Spielbeginn sind knapp 13.300 Tickets verkauft. Die Eintrittskarten sind weiterhin im Ticketshop der SAP Arena, im Adler City Store, unter unserer Tickethotline 0621-18190333 oder im Internet unter www.saparena.de erhältlich. Die Abendkasse bleibt heute geschlossen.

Mit breiter Brust gegen die DEG

19. Februar 2015 Nach dem 3:2-Heimsieg gegen die Eisbären steht am Freitag, den 20.02.15, schon das nächste Spiel auf heimischem Eis an. Um 19.30 Uhr treffen die Adler in der SAP Arena auf den Tabellensechsten aus Düsseldorf. Tickets sind nur noch in wenigen Kategorien erhältlich. [...]

Adler City Store am 20. Februar ab 09.00 Uhr geöffnet

19. Februar 2015 Am Freitag, den 20.02.15, startet der Ticketvorverkauf für die ersten beiden Playoff-Viertelfinalspiele in der SAP Arena. Ab 09.00 Uhr sind die Eintrittskarten im Adler City Store, im Ticketshop der SAP Arena, unter unserer Tickethotline 0621-18190333 oder im Internet unter www.saparena.de erhältlich.

Der nächste Gegner der Adler: Düsseldorfer EG

19. Februar 2015 Die Düsseldorfer EG ist mit Sicherheit DIE Überraschung der laufenden DEL-Saison. Vom Tabellenende kurz nach Saisonstart arbeitete sich das Team von Trainer Christoph Kreutzer stetig nach oben und war bereits im Herbst absolut konkurrenzfähig in Deutschlands Eliteliga.[...]

Marcus Kink für vier Spiele gesperrt

18. Februar 2015 Die Adler müssen bis auf Weiteres ohne Marcus Kink auskommen. Der Kapitän wurde vom Disziplinarausschuss der DEL für vier Spiele gesperrt. Kink hatte beim Heimspiel am Dienstag Eisbären-Spieler Henry Haase gegen die Bande gecheckt und war anschließend mit einer Großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe vorzeitig zum Duschen geschickt worden.[...]

Frank Mauer ist Spieler des Monats Januar

17. Februar 2015 Die Fans der Mannheimer Adler haben entschieden: Frank Mauer ist Spieler des Monats Januar bei den Adlern. Der 26 Jahre alte Stürmer, der aus dem Mannheimer Eishockey-Nachwuchs stammt und aktuell seine siebte Saison als Stammspieler bei den Adlern erlebt, wurde damit für seine erneut herausragenden Leistungen zu Beginn des Jahres 2015 belohnt.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Eisbären Berlin

17. Februar 2015 Als die Eisbären Anfang Januar zuletzt in der SAP Arena antraten, ging der Blick des damaligen Tabellenfünften sogar ein wenig nach oben in Richtung Top 3. Doch nun, fünf Spieltage vor Ende der Vorrunde, muss das Team von Trainer Uwe Krupp eher darauf achten, von Platz sieben nicht wieder weiter hinten abzurutschen.[...]

Heimrecht im Viertelfinale gesichert – Ticketvorverkauf startet am 20. Februar

16. Februar 2015 Nach den jüngsten Auswärtserfolgen gegen die direkten Konkurrenten aus Ingolstadt und München sind die Adler rechnerisch nicht mehr aus den Top Vier zu verdrängen. Somit hat sich das Team von Chefcoach Geoff Ward sechs Spieltage vor dem Ende der Vorrunde das Heimrecht im Viertelfinale gesichert. Am Freitag, den 20.02.15, um 9.00 Uhr startet bereits der Ticketvorverkauf für die ersten beiden Playoff-Heimspiele. [...]

Adler City Store am Faschingsdienstag geschlossen

16. Februar 2015 Am Faschingsdienstag, den 17. Februar 2015, bleibt der Adler City Store geschlossen.



[...]

Der nächste Gegner der Adler: EHC Red Bull München

14. Februar 2015 Der EHC Red Bull München ist mit acht Zählern Rückstand zur Tabellenspitze weiterhin der hartnäckigste Adler-Jäger. 29 Siege, 17 Niederlagen und 86 Punkte stehen für den ambitionierten Club von der Isar aktuell zu Buche. Doch anscheinend ist auch in München noch nicht alles Gold, was glänzt.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3140 | 3141-3160 | 3161-3180 | 3181-3200 | 3201-3220 | 3221-3240 | 3241-3260 | 3261-3280 | 3281-3300 | 3301-3320 | 3321-3340 | 3341-3350 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG