Spielberichte

Matthias Plachta brach den Bann zu Beginn des zweiten Drittels mit dem 1:0 für die Adler.

11.03.2015

Adler Mannheim vs. Thomas Sabo Ice Tigers 2:1 (0:0, 2:1, 0:0)

Adler gewinnen erstes Viertelfinalmatch gegen Nürnberg mit 2:1

Die Mannheimer Adler sicherten sich in einem überlegen geführten, aber dennoch engen und spannenden Match den ersten von vier nötigen Siegen gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Matthias Plachta und Jon Rheault erzielten die beiden Tore für die Adler zu Beginn des zweiten Drittels, Leonhard Pföderl erzielte für die Gäste den Anschlusstreffer. Am Freitag treffen beide Teams in Nürnberg erneut aufeinander, das dritte Match steigt am Sonntag um 14:30 Uhr in Mannheim.

Playoff-Eishockey in Playoff-Atmosphäre! Beide Teams hatten im Vergleich zum letzten Aufeinandertreffen an gleicher Stelle vor zehn Tagen noch einmal eine große Schippe draufgelegt und die 10824 Zuschauer in der SAP Arena taten mit ihrer Stimmung ihr Übriges zu einem tollen Eishockey-Abend bei. Die Adler agierten über die erste Spielhälfte ähnlich überlegen wie beim 3:1-Sieg im letzten Vorrundenduell. Kai Hospelts von Jamie Tardif abgefälschter Schuss konnte von Nürnbergs Keeper Jochen Reimer noch entschärft werden (6. Minute), beim Unterzahlkonter von Jon Rheault musste schon der Pfosten des Gästetores dem Torhüter aushelfen (9.). Doch bei Niki Gocs Bauerntrick (16.) und Martin Buchwiesers Schuss (20.) war Reimer wieder zur Stelle.

Eine Steigerung zum letzten Match war für die Mannheimer Überlegenheit auch notwendig, denn die Gäste hatten den Schwung und die Aggressivität der Pre-Playoff-Serie gegen Berlin mitgebracht und waren für die Adler eine echte Herausforderung.

Nach dem torlosen ersten Drittel beendete Matthias Plachta nur kurz nach Wiederbeginn die Torflaute, nahm Sinan Akdags Vorlage auf und überwand Jochen Reimer per Rückhand zum hochverdienten 1:0. Kurz danach mussten die Hausherren ganze 120 Sekunden mit zwei Mann weniger auf dem Eis überstehen, schafften dies auch und nahmen Schwung und Adrenalin mit zum 2:0 - bei der Direktabnahme von Jon Rheault war Reimer ohne Chance (25.). Gegen Plachta bewahrte der Nürnberger Goalie sein Team vor einem höheren Rückstand (30.), kurz darauf rettete der gleiche Pfosten wie bei Rheaults Versuch im ersten Drittel nun gegen Tim Schüle (30.). Arendt und Plachta versuchten sich wieder an Reimer (beide 33.) - die Adler hatten mehr und auch die deutlich besseren Chancen. Doch mit dem Anschlusstreffer von Leonhard Pföderl machten die Gäste klar, dass sie nicht so schnell die Segen streichen würden.

Auch im letzten Drittel hatten die Adler die besseren Chancen, vor allem Ronny Arendt lag in der 45. Minute der dritte Mannheimer Treffer gleich zwei Mal auf dem Schläger. Doch Jochen Reimer war der beste Akteur seiner Mannschaft und hielt das Match bis zum Ende spannend. Auch wenn die Adler Mitte des Schlussdrittels nicht mehr so aktiv und dafür abwartender agierten, hatte Dennis Endras bis zu Patrick Reimers Schuss in der 58. Minute nicht viel Ernsthaftes abzuwehren.


Spielverlauf

Zeit   Spielstand Team Strafe   Name      
                 
I. Drittel                  
04:05      Gegner 2 Minuten    Nowak    (Stock-Check)   
07:13      Adler 2 Minuten    Metropolit    (Haken)   
11:55      Gegner 2 Minuten    Locke    (Grobes Schlagen mit dem Stock)   
                 
II. Drittel                  
20:22    1 : 0  Adler      Plachta    Assists: Akdag, Hospelt    
21:24      Adler 2 Minuten    Yip    (Grobes Schlagen mit dem Stock)   
21:24      Adler 2 Minuten    Metropolit    (Haken)   
24:37    2 : 0  Adler      Rheault    Assists: Hospelt, Plachta    
33:44      Gegner 2 Minuten    James    (Beinstellen)   
37:43    2 : 1  Gegner      Pföderl    Assist: Locke    
                 
III. Drittel                  
48:38      Gegner 2 Minuten    Jaspers    (Haken)   
58:58      Gegner      6. Feldspieler für Jochen Reimer    Torwartwechsel    

Spielstatistiken

Zuschauer: 10824
Schiedsrichter: Marcus Brill und Marian Rohatsch

    Adler Mannheim   Thomas Sabo Ice Tigers
Strafminuten:   6   8
Torschüsse:   36   17
Überzahlsituationen:   4   2
Überzahltore:   0   0
Unterzahltore:   0   0

Torwartstatistiken

Torhüter   Spielzeit   Gegentore   Gehaltene Schüsse
Unsere Keeper            
Endras Dennis   60:00 Min.   1   16
             
Gegnerische Keeper            
Jochen Reimer   58:57 Min.   2   34

Medien

Die Pressekonferenz nach dem Spiel

Die Highlights des Spiels

Die Bildergalerie zum Spiel

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG