Dennis Seidenberg ist in Mannheim angekommen

02. Oktober 2012

Nachdem es vergangene Woche noch nicht geklappt hat, war es dann heute endlich soweit. Dennis Seidenberg ist in Mannheim eingetroffen. Seidenberg muss nun bis übermorgen alle medizinischen Tests durchlaufen und alle Formalitäten erledigen. Er wird am Donnerstag aller Voraussicht nach erstmals gemeinsam mit der Mannschaft trainieren und auch mit nach Hamburg fliegen. Ob er dort schon zum Einsatz kommt, ist noch fraglich.


Eher wahrscheinlich ist ein erster Einsatz am Sonntag beim Heimspiel gegen die Düsseldorfer EG, Beginn 14.30 Uhr.

Heute zum Spiel wird Seidenberg auf jeden Fall in der Arena sein und auch in der ersten Drittelpause im Arena-TV für ein Interview zur Verfügung stehen.



Zurück zur Newsübersicht

10. Aug. '17 Papineau: „Ich hatte lange mit der Situation zu kämpfen“ 09. Aug. '17 Eagles Cup 2017: 13.200 Euro für den guten Zweck
07. Aug. '17 Simpson: „Das werden sehr interessante Partien“ 04. Aug. '17 Adler präsentieren neue Trikots
03. Aug. '17 Adler benennen weitere Förderlizenz- und Leihspieler 02. Aug. '17 Der Gesundheits-TÜV für Spieler
28. Jul. '17 Setoguchi: „Ich stehe dazu, was ich damals gemacht habe“ 27. Jul. '17 McGrath: „Du musst auf beiden Seiten des Eises hart arbeiten“
Champions Hockey League
Eishockey Förderverein
Champions Hockey League

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise