Adler verpflichten Carlo Colaiacovo

26. November 2016

Die Adler Mannheim haben mit Carlo Colaiacovo einen NHL-erfahrenen Verteidiger unter Vertrag genommen. Colaiacovo spielte zuletzt für die Buffalo Sabres und unterzeichnet in Mannheim einen Kontrakt bis zum Ende der Saison 2016/17.

Colaiacovo wagt erstmals den Sprung über den großen Teich, blickt aber auf eine ereignisreiche Karriere in der NHL zurück. Für die Sabres, die Philadelphia Flyers, die St. Louis Blues, die Detroit Red Wings und die Toronto Maple Leafs, die sich im NHL Entry Draft 2001 die Rechte an ihm sicherten, absolvierte der Italo-Kanadier insgesamt 490 Partien, in denen er 34 Tore und 127 Vorlagen verbuchte. Erfahrungen sammelte der 33-Jährige auch in der AHL. Im Trikot der St. John’s Maple Leafs, der Toronto Marlies und der Grand Rapids Griffins bestritt der 1,85 Meter große und 92 Kilogramm schwere Linksschütze 139 Spiele. Dabei trug er sich 16 Mal in die Torschützenliste ein und assistierte bei 57 Treffern.

Adler-Manager Teal Fowler: „Carlo ist ein robuster Verteidiger, der keinem Zweikampf aus dem Weg geht und unserer Defensive noch mehr Stabilität verleiht. Die Erfahrungen, die er in der NHL gesammelt hat, werden uns weiterhelfen. Er ist ein Charakterspieler und wir sind froh, dass er sich für ein Engagement in Mannheim entschieden hat.“

Colaiacovo wird im Laufe der nächsten Woche in Mannheim erwartet und mit der Rückennummer 8 auflaufen.



Zurück zur Newsübersicht

24. Mai. '17 Steve Walker geht nach Klagenfurt 23. Mai. '17 Adler kooperieren weiter mit den Huskies
22. Mai. '17 Ryan MacMurchy bleibt ein Adler 18. Mai. '17 Raus mit Applaus
18. Mai. '17 Derby gegen Frankfurt: Stehplatzkarten erhältlich 17. Mai. '17 CHL 2017/18: Dänemark, Tschechien & Schweden
17. Mai. '17 Viertelfinale! Deutschland siegt im Penalty-Krimi 15. Mai. '17 Adler vergeben drei Förderlizenzen
Champions Hockey League
Eishockey Förderverein
Champions Hockey League

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise