Stats Corner Nr. 125

12. März 2017

Zum Viertelfinalduell gegen die Eisbären lassen wir unsere Rubrik ‚Stats Corner‘ wieder aufleben

Matthias Plachtas Vier-Punkte-Spiel im ersten Viertelfinalduell war kein DEL-Rekord +++ vier Tore in einer Partie hatten vor Plachta schon Sergej Berezin, Wayne Hynes, Ken Magowan und Thomas Greilinger geschafft +++ der Ex-Kölner Sergej Berezin hält mit fünf Toren aus einem Spiel die Bestmarke in der DEL +++ dafür war Plachtas Siegtreffer zum 4:3 der schnellste Overtime-Treffer in der DEL-Playoff-Geschichte +++ in der Vorrunde waren die Adler mit über 54% gewonnener Bullys noch zweitbeste Mannschaft am Anspielpunkt, in den beiden ersten Viertelfinalduellen gegen Berlin haben die Adler nur noch 45% der Bullys für sich entschieden +++ Marcus Kink hat am Freitag in Berlin sein 100. DEL-Playoff-Spiel bestritten +++ zum ersten Mal in dieser Saison mussten die Adler am Freitag sechs Tore hinnehmen, wenn kein Mannheimer Spieler auf der Strafbank saß +++ von den bisher 26 Playoff-Spielen in der DEL zwischen Berlin und Mannheim haben beide Teams bisher 13 Partien gewonnen +++ die SAP Arena wird am Sonntag zum vierten Mal in dieser Saison ausverkauft sein



Zurück zur Newsübersicht

24. Mai. '17 Steve Walker geht nach Klagenfurt 23. Mai. '17 Adler kooperieren weiter mit den Huskies
22. Mai. '17 Ryan MacMurchy bleibt ein Adler 18. Mai. '17 Raus mit Applaus
18. Mai. '17 Derby gegen Frankfurt: Stehplatzkarten erhältlich 17. Mai. '17 CHL 2017/18: Dänemark, Tschechien & Schweden
17. Mai. '17 Viertelfinale! Deutschland siegt im Penalty-Krimi 15. Mai. '17 Adler vergeben drei Förderlizenzen
Champions Hockey League
Eishockey Förderverein
Champions Hockey League

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG | Datenschutzhinweise