Bremerhaven erhält 14. DEL-Lizenz für Saison 2016/17

01. Juli 2016

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven komplettieren in der Saison 2016/17 das Feld der 14 DEL-Clubs. Das Team von der Weser erhält die Lizenz anstelle der Hamburg Freezers, die sich nicht mehr für die DEL beworben hatten, und rückt somit aus der DEL2 in die höchste deutsche Spielklasse nach.

Die DEL startet am 16. September in ihre 23. Saison, deren Hauptrunde mit dem 52. Spieltag am 26. Februar 2017 endet. Ab dem 01. März beginnen die Playoffs, die vom Viertelfinale (07. März) an im Modus „Best of seven“ ausgetragen werden. Ein mögliches siebtes Finalspiel steigt am 21. April 2017.

Ein weiteres Saison-Highlight ist das 3. DEL WINTER GAME am 07. Januar im Fußball-Stadion Sinsheim zwischen den Schwenninger Wild Wings und den Adler Mannheim. Zudem findet 2017 die Eishockey-WM in Deutschland und Frankreich statt (05.-21. Mai). Austragungsort in Deutschland ist Köln.

Den kompletten Spielplan für die kommende Saison veröffentlicht die DEL am Montag, den 04. Juli.

Vorverkauf für CHL startet am 04. Juli

01. Juli 2016

Am kommenden Montag, den 04.07.16, beginnt der Kartenvorverkauf für die CHL-Heimspiele der Adler gegen Lugano (18. August) und Tampere (21. August). Die Ticketpreise liegen je nach Preiskategorie zwischen 8 und 25 Euro, ermäßigte Eintrittskarten sind zwischen 5 und 15 Euro zu haben. Die beiden Heimspiele der CHL-Vorrunde sind in der Dauerkarte 2016/17 inbegriffen.

Die Eintrittskarten sind im Ticketshop der Arena, im Adler City Store, unter der Hotline 0621-18190333, im Internet unter www.saparena.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Matthias Plachta kehrt zurück

30. Juni 2016

Mit Matthias Plachta kehrt der zweitbeste Torschütze der Meistersaison 2014/15 zurück zu den Adlern. Plachta war im vergangenen Sommer in die Organisation der Arizona Coyotes gewechselt, absolvierte allerdings kein NHL-Spiel für die Coyotes. Auch nach seinem Trade zu den Pittsburgh Penguins blieb der 25-jährige Angreifer ohne NHL-Einsatz.

Stürmt wieder für die Adler: Matthias Plachta.

„Wir freuen uns sehr über Matthias‘ Rückkehr. Wir sind überzeugt, dass ihn die Erfahrungen, die er in Nordamerika gesammelt hat, in seiner sportlichen Entwicklung ein großes Stück vorangebracht haben. Er wird unserem Kader noch mehr Tiefe verleihen und für noch mehr Torgefahr sorgen“, sagt Teal Fowler, Manager der Adler.

Plachta kam in der abgelaufenen Spielzeit ausschließlich in der unterklassigen AHL zum Einsatz. In 76 Partien für die Springfield Falcons und die Wilkes-Barre/Scranton Penguins erzielte der gebürtige Freiburger fünf Tore und gab elf Vorlagen.

17. Jun. '16 Aaron Johnson verstärkt Adler-Defensive 16. Jun. '16 CHL: Neuer Modus ab 2017/Partnerschaft mit Infront bis 2023
15. Jun. '16 Schuften für die neue Saison 14. Jun. '16 Großer Lagerverkauf am 18. Juni 2016
07. Jun. '16 Mirko Höfflin: „Ich habe in Straubing viel gelernt“ 03. Jun. '16 Garrett Festerling: „Das Gesamtpaket überzeugt“
30. Mai. '16 „Adler helfen Menschen e.V.“ übergibt Teamkleidung 30. Mai. '16 Garrett Festerling wird ein Adler
Champions Hockey League
Eishockey Förderverein

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG