Knappe Niederlage in Iserlohn
19.11.2017

Knappe Niederlage in Iserlohn

Am 22. Spieltag der DEL gastierten die Adler am Seilersee in Iserlohn. Zu den zahlreichen verletzungsbedingten Ausfällen gesellten sich kurzfristig krankheitsbedingt auch noch Devin Setoguchi, Brent Raedeke, Niki Goc und John Rogl. Mit letztlich neun Stürmern und sieben Verteidigern mussten sich die Mannheimer den Roosters knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Die Hausherren starteten etwas besser in die Partie. Justin Florek, Chris Brown und Denis Shevyrin scheiterten aber allesamt an Chet Pickard. Auf der anderen Seite vergab Chad Kolarik die erste Adler-Chance aus dem Slot. Auch Marcus Kink (19.) und Kevin Maginot (20.) kamen nicht an Sebastian Dahm vorbei.

Auch die ersten Minuten im zweiten Abschnitt gehörten den Roosters. Jack Combs hatte gleich mehrfach die Chance auf den Führungstreffer. Phil Hungereckers Gewaltversuch landete auf der anderen Seite ebenso am Pfosten (27.) wie der Schlagschuss von Brown (36.) Im direkten Anschluss an eine doppelte Unterzahl mussten die Adler schließlich den ersten Treffer der Partie hinnehmen. Johan Larsson schlenzte den Puck zum 1:0 in die Maschen.

Aufgrund zweier schneller Strafen hintereinander mussten sich die Adler zu Beginn der letzten 20 Minuten zunächst vermehrt um die Defensive kümmern. Im Aschluss versuchte das Team um Kapitän Marcus Kink alles, um den Spielstand zu egalisieren, fand an diesem Nachmittag aber einfach keinen Weg vorbei an Dahm.

Foto: Jonas Brockmann

Alle Ergebnisse

WHISTLE

Alle Spiele Live in der neuen Sportsbar in Mannheim

Dieses Spiel wird auch in der neuen Sportsbar WHISTLE in Mannheim Q 6 Q 7 live übertragen. Eishockey auf Ultra HD Screens und dazu feinste Snacks & Drinks

Reservieren

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • Iserlohn Roosters
    0
    1
    0
    -
    1
  • Adler Mannheim
    0
    0
    0
    -
    0
Spielstatistik
IEC
MAN
Strafminuten
2
14
Torschüsse
31
36
Überzahl
8
1
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
29
30
Tore & Strafen
#22 - Plachta
2 Min
Übertriebene Härte
3. Drittel
19:45
19:45
#72 - Carle
2 Min
Beinstellen
3. Drittel
02:05
02:05
#4 - Stuart
2 Min
Übertriebene Härte
2. Drittel
19:59
19:59
#3 - Larsson
1:0
ES
2. Drittel
18:14
18:14
#4 - Stuart
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
16:12
16:12
#90 - Adam
2 Min
Haken
2. Drittel
15:17
15:17
#40 - Sparre
2 Min
Haken
2. Drittel
10:24
10:24
#67 - Friedrich
2 Min
Behinderung
1. Drittel
13:08
13:08
#40 - Sparre
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
07:23
07:23
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Dennis Endras
    0:00
    0
    0
  • Chet Pickard
    58:43
    1
    30
  • Mathias Lange
    0:00
    0
    0
  • Florian Proske
    0:00
    0
    0
  • Sebastian Dahm
    60:00
    0
    36

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)