Adler überzeugen gegen Lugano
25.08.2018

Adler überzeugen gegen Lugano

Die Adler Mannheim haben das vierte Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 2018/19 gewonnen. Vor 783 Zuschauer in der Eishalle Bergholz setzte sich das Team von Headcoach Pavel Gross auch in der Höhe verdient mit 4:1 gegen den HC Lugano durch. Die Mannheimer Tore erzielten Markus Eisenschmid, Joonas Lehtivuori und Garrett Festerling (2).

In einem unterhaltsamen und temporeichen Eröffnungsdrittel, in dem beide Mannschaften versuchten, die Initiative zu ergreifen und das Spiel zu kontrollieren, hatte Lugano die erste gute Chance. Gregory Hofmann scheiterte jedoch bei einem Zwei-auf-eins-Konter an Chet Pickard im Tor der Adler (6.). Auf der anderen Seite machte es Markus Eisenschmid besser. Der Mannheimer Neuzugang überraschte Lugano-Schlussmann Stefan Müller mit einem trockenen Handgelenkschuss (9.). Der Führungstreffer gab den Adlern Sicherheit und brachte Ruhe ins Mannheimer Spiel. Zwischen der 14. und 18. Spielminute hatte Marcel Goc gleich zweimal die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen, bei den Abschlüssen des Routiniers fehlte jedoch die Präzision.

Der Auftritt der Adler, er gefiel auch im Mittelabschnitt. Die Mannheimer ließen in der eigenen Zone selten etwas anbrennen. Dass Luganos Stürmer Linus Klasen nach 30 gespielten Minuten die bis dato beste Chance der Tessiner zu verzeichnen hatte, sprach Bände. In der Angriffszone kombinierten die Adler gefällig und nahmen das Gehäuse der Tessiner immer wieder unter Beschuss. In der 28. Spielminute vollendete Joonas Lehtivuori einen Bilderbuchangriff über Eisenschmid und Nico Krämmer zum 2:0, Garrett Festerling erhöhte eine Minute vor Drittelende nach feinem Zuspiel von Luke Adam auf 3:0.

Festerling war es auch, der den Schlussabschnitt eröffnete. Mit einem Hammer kurz nach der blauen Linie sorgte der 32-jährige Deutsch-Kanadier für das 4:0 (44.). Bis auf den Überzahltreffer durch Luca Fazzini zum 1:4 passierte in der Folge nicht mehr viel. Die Adler brachten letztlich das Ergebnis über Zeit und treffen morgen um 14.00 Uhr auf den EV Zug.

 

WHISTLE

Alle Spiele Live in der Sportsbar WHISTLE erleben!

Dieses Spiel wird auch in der Sportsbar WHISTLE in Mannheim Q 6 Q 7 live übertragen. Eishockey auf Ultra HD Screens und dazu feinste Snacks & Drinks

Reservieren

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • HC Lugano
    0
    0
    1
    -
    1
  • Adler Mannheim
    1
    2
    1
    -
    4
Spielstatistik
HCL
MAN
Strafminuten
0
0
Torschüsse
0
0
Überzahl
0
0
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
0
0
Tore & Strafen
#89 - Wolf
2+2 Min
Übertriebene Härte
3. Drittel
16:21
16:21
#89 - Wolf
MP
Übertriebene Härte
3. Drittel
16:21
16:21
#25 - Lapierre
2+10 Min
Übertriebene Härte
3. Drittel
16:21
16:21
#95 - Wellinger
5+SD
Unerlaubter Körperangriff
3. Drittel
16:21
16:21
#38 - Sannitz
2 Min
Hoher Stock
3. Drittel
15:54
15:54
#17 - Fazzini
#15 - Hofmann
1:4
PP1
3. Drittel
12:59
12:59
#89 - Wolf
2 Min
Halten
3. Drittel
12:20
12:20
#53 - Seider
2 Min
Behinderung
3. Drittel
07:46
07:46
#14 - Festerling
0:4
ES
3. Drittel
03:22
03:22
#14 - Festerling
#90 - Adam
0:3
ES
2. Drittel
18:01
18:01
#90 - Adam
2 Min
Haken
2. Drittel
13:39
13:39
#86 - Klasen
2 Min
Halten
2. Drittel
13:13
13:13
#18 - Smith
2 Min
Spielverzögerung
2. Drittel
08:10
08:10
#6 - Lehtivuori
#21 - Krämmer
0:2
ES
2. Drittel
07:26
07:26
#94 - Hungerecker
2 Min
Behinderung
2. Drittel
01:59
01:59
#95 - Wellinger
2 Min
Halten
1. Drittel
17:28
17:28
#22 - Ulmer
2 Min
Halten des Stocks
1. Drittel
10:40
10:40
#16 - Eisenschmid
0:1
ES
1. Drittel
08:04
08:04
#38 - Sannitz
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
01:53
01:53
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Stefan Müller
    0:00
    0
    0
  • Elvis Merzlikins
    0:00
    0
    0
  • Chet Pickard
    0:00
    0
    0
  • Dennis Endras
    0:00
    0
    0

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)