Ein Punkt gegen die DEG
14.09.2018

Ein Punkt gegen die DEG

Die Adler Mannheim sind mit einer knappen Niederlage in die 25. DEL-Saison gestartet. Im ersten Heimspiel unterlag das Team von Cheftrainer Pavel Gross der Düsseldorfer EG mit 1:2 nach Verlängerung. Vor 11.531 Zuschauern in der gut besuchten SAP Arena erzielte Chad Kolarik den einzigen Mannheimer Treffer.

Mit hohem Tempo ging es in das erste Drittel der neuen Saison. Weil DEG-Goalie Mathias Niederberger gegen Phil Hungerecker zur Stelle war (3.), Garrett Festerling (4.) sowie Chad Kolarik (6.) noch zu hoch zielten und Brendan Mikkelson mit der Rückhand nur die Latte traf (8.), dauerte es bis zum ersten Powerplay, ehe der Premierentreffer der Spielzeit 2018/19 fallen sollte. Kolarik traf aus kurzer Distanz per Handgelenksschuss (11.). In der Folge hatten die Gäste ihre beste Phase und kamen dabei durch Alexander Barta zum Ausgleich (17.). Bis zu diesem Zeitpunkt blieb Dennis Endras nahezu beschäftigungslos.

Zu Beginn des zweiten Drittels zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Die Adler waren die aktivere Mannschaft. In der 24. Minute lenkte Ben Smith einen Puck an den Pfosten ab. Im Anschluss kam die DEG wieder besser in die Partie, hatte durch Braden Pimm die größte Gelegenheit auf die Führung, doch Endras passte auf (28.). Fünf Minuten vor der zweiten Pause war Markus Eisenschmid im Pech, als sein Schuss Niederberger zwar durchrutschte, allerdings vor der Linie liegen blieb.

Im letzten Abschnitt suchten beide Mannschaften die Entscheidung. Doch sowohl Ken Andre Olimb (48. und 57.) für die DEG als auch Tommi Huhtala (45.), Kolarik (52.) und Smith (55.) für die Hausherren scheiterten bei ihren Versuchen. In der Verlängerung hatte Düsseldorf das glücklichere Ende für sich. Ein Schuss von Ryan McKiernan wurde von Olimb entscheidend abgefälscht (64.).

 

Alle Ergebnisse

WHISTLE

Alle Spiele Live in der neuen Sportsbar in Mannheim

Dieses Spiel wird auch in der neuen Sportsbar WHISTLE in Mannheim Q 6 Q 7 live übertragen. Eishockey auf Ultra HD Screens und dazu feinste Snacks & Drinks

Reservieren

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • Adler Mannheim
    1
    0
    0
    0
    1
  • Düsseldorfer EG
    1
    0
    0
    1
    2
Spielstatistik
MAN
DEG
Strafminuten
4
8
Torschüsse
28
22
Überzahl
5
2
Überzahltore
1
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
23
22
Tore & Strafen
#40 - Olimb
#58 - McKiernan
1:2
ES
Overtime
03:30
03:30
#14 - Festerling
2 Min
Stockschlag
3. Drittel
00:36
00:36
#89 - Wolf
2 Min
Haken
2. Drittel
06:23
06:23
#17 - Niederberger
2 Min
Stockschlag
1. Drittel
18:58
18:58
#29 - Barta
#58 - McKiernan
1:1
ES
1. Drittel
16:57
16:57
#16 - Henrion
2 Min
Stockschlag
1. Drittel
11:29
11:29
#29 - Barta
2 Min
Behinderung
1. Drittel
10:29
10:29
#42 - Kolarik
#16 - Eisenschmid
1:0
ES
1. Drittel
10:14
10:14
#58 - McKiernan
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
09:13
09:13
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Mathias Niederberger
    63:30
    1
    27
  • Dennis Endras
    63:30
    2
    20

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)