Adler holen einen Punkt in Straubing
06.03.2021

Adler holen einen Punkt in Straubing

Die Siegesserie der Adler Mannheim ist am Samstagabend gerissen. Nach zuletzt sieben Erfolgen am Stück unterlag das Team von Cheftrainer Pavel Gross den Straubing Tigers mit 2:3 nach Verlängerung. David Wolf und Thomas Larkin erzielten die Tore für die Adler am Pulverturm.

Die Adler bestimmten das Match zu Beginn und hatten auch die ersten sehr guten Torchancen des Spiels. Florian Elias bekam nach zwei Minuten die Scheibe direkt vor dem Tor nicht richtig unter Kontrolle. Doch nach einem Straubinger Puckverlust hinter dem eigenen Tor nahm David Wolf die Vorlage von Matthias Plachta direkt und traf zum 0:1 (4. Minute). Für Plachta war es der 285. Scorerpunkt im Dress der Adler. Erst danach fanden die Gastgeber einen Weg, zunächst das Aufbauspiel der Adler zu stören und nach etwa zwölf Minuten auch erstmals Druck auf das Tor von Felix Brückmann zu erzeugen.

Der Mannheimer Schlussmann hielt seinen Kasten bis zur 33. Spielminute sauber. Ausgerechnet als die Adler erstmals mit einem Mann mehr auf dem Eis standen, leisteten sie sich einen Abspielfehler an der eigenen blauen Linie, den Chasen Balisy zum Ausgleich nutzte (33.). Bei der anschließenden doppelten Überzahlsituation der Mannheimer hatte der US-Amerikaner sogar den Führungstreffer für Straubing auf dem Schläger, während sich die Adler selbst keine zwingende Torchance erarbeiten konnten.

Thomas Larkin brachte die Mannheimer mit seinem Treffer in der 47. Minute aber wieder in Führung. Auf der anderen Seite hielt Brückmann vermeintlich den Sieg fest, als er gegen den frei vor ihm stehenden Tim Brunnhuber mit dem Schoner parierte (51.). Doch kurz vor Schluss gelang den Niederbayern mit sechs Feldspielern durch Kael Mouillerat doch noch der Ausgleich (59.). In der Verlängerung sicherte Jeremy Williams den Hausherren den Zusatzpunkt (61.).

Foto: Stefan Ritzinger

 

Alle Ergebnisse

Adler Mannheim

Alle Spiele im Liveticker miterleben.

Wenn schon keine Fans in der Arena, dann wenigstens Fans im Ticker! Auf geht’s Mannheim: Kämpfen und Siegen.

#fürMannheim

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • Straubing Tigers
    0
    1
    1
    1
    3
  • Adler Mannheim
    1
    0
    1
    0
    2
Spielstatistik
STR
MAN
Strafminuten
6
4
Torschüsse
30
27
Überzahl
2
4
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
1
0
Gewonnene Bullys
33
33
Tore & Strafen
#18 - Williams
#92 - Brandt
3:2
ES
Overtime
00:58
00:58
#21 - Mouillierat
#28 - Laganière
2:2
ES
3. Drittel
18:36
18:36
#22 - Connolly
2 Min
Haken
3. Drittel
13:45
13:45
#39 - Bast
2 Min
Bandencheck
3. Drittel
07:45
07:45
#37 - Larkin
#89 - Wolf
1:2
ES
3. Drittel
06:33
06:33
#36 - Gormley
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
12:55
12:55
#16 - Balisy
#28 - Laganière
1:1
SH1
2. Drittel
12:38
12:38
#9 - Daschner
2 Min
Halten
2. Drittel
12:16
12:16
#70 - Wirth
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
08:55
08:55
#89 - Wolf
#22 - Plachta
0:1
ES
1. Drittel
03:35
03:35
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Matthew Robson
    0:00
    0
    0
  • Felix Brückmann
    60:58
    3
    27
  • Dennis Endras
    0:00
    0
    0
  • Sebastian Vogl
    59:01
    2
    25

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)