Adler springen wieder an die Spitze
02.12.2021

Adler springen wieder an die Spitze

Ein überragender Dennis Endras und eine starke Chancenverwertung haben den Adlern den neunten Sieg in München in Folge beschert. Mit 5:2 gewannen die Mannheimer in der bayerischen Landeshauptstadt und springen damit wieder auf Platz eins der Tabelle. Die Mannheimer Tore erzielten Ilari Melart, Lean Bergmann, Nigel Dawes, Jordan Szwarz und Andrew Desjardins.

Die Adler konnten nach der Rückkehr von Jason Bast und Sinan Akdag an die gute Leistung von Sonntag anknüpfen. Ausgerechnet der letztjährige Adler-Kapitän Ben Smith hätte die Gastgeber fast in Führung gebracht, doch Dennis Endras verhinderte das frühe Gegentor mit einer unglaublichen Parade mit der Schlägerspitze. Im direkten Gegenzug gingen die Adler durch Ilari Melart nach einem Drei-auf-zwei-Konter selbst mit 1:0 in Führung (5.). Yannic Seidenberg erzielte nach sieben Minuten den durchaus verdienten Ausgleich, doch Lean Bergmann traf kurz vor der ersten Pause in Unterzahl zur neuerlichen Adler-Führung (20.).

Nigel Dawes erhöhte kurz nach Wiederbeginn auf 3:1 (22.), nachdem die Red Bulls einen Vier-auf-eins-Konter durch Trevor Parkes nicht nutzen konnten. Keine vier Minuten später bediente Dawes Jordan Szwarz, der am Torraum nur noch seinen Schläger hinhalten musste und damit den vierten von bis dahin nur acht Torschüssen zum 4:1 versenkte (26.). Die Bayern blieben gefährlich, doch auch die Adler hatten unter anderem durch Bergmanns Pfostentreffer weiter gute Möglichkeiten (29.).

München versuchte im Schlussabschnitt alles, doch mehr als der Unterzahltreffer von Daryl Boyle nach einem Wechselfehler der Adler sollte der Mannschaft von Trainer Don Jackson nicht mehr gelingen. Andrew Desjardins‘ Befreiungsschlag kurz vor Ende der Partie landete im leeren Münchener Tor zum 5:2-Endstand (60.).

 

 

Alle Ergebnisse

WHISTLE

„WHISTLE BACK HOME“

Das Whistle zieht nach Hause in die SAP Arena!

Weitere Infos

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • EHC Red Bull München
    1
    0
    1
    -
    2
  • Adler Mannheim
    2
    2
    1
    -
    5
Spielstatistik
MUC
MAN
Strafminuten
4
2
Torschüsse
41
16
Überzahl
1
2
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
1
1
Gewonnene Bullys
32
24
Tore & Strafen
#84 - Desjardins
2:5
EN
3. Drittel
19:45
19:45
#6 - Boyle
2:4
SH1
3. Drittel
08:05
08:05
#91 - Varejcka
2 Min
Hoher Stock
3. Drittel
06:39
06:39
#84 - Parkes
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
10:50
10:50
#14 - Szwarz
#9 - Dawes
1:4
ES
2. Drittel
05:10
05:10
#9 - Dawes
1:3
ES
2. Drittel
01:35
01:35
#19 - Bergmann
1:2
SH1
1. Drittel
19:45
19:45
#11 - Melart
2 Min
Check gegen die Bande
1. Drittel
17:50
17:50
#36 - Seidenberg
#12 - Smith
1:1
ES
1. Drittel
07:20
07:20
#11 - Melart
#22 - Plachta
0:1
ES
1. Drittel
04:51
04:51
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Dennis Endras
    60:00
    2
    39
  • Danny aus den Birken
    57:32
    4
    11

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)