Shootout-Sieg in Köln
17.12.2021

Shootout-Sieg in Köln

Mit einer starken Vorstellung in der Kölner Lanxess-Arena haben die Adler Mannheim das Verfolgerduell gegen die Haie für sich entschieden. Das Team um Kapitän Denis Reul sicherte sich beim 4:3-Sieg nach Penaltyschießen verdient zwei Punkte. Jordan Szwarz, David Wolf und Nigel Dawes schossen die Tore in der regulären Spielzeit, Tim Wohlgemuth verwandelte den entscheidenden Penalty.

Beide Teams zeigten in den ersten zwanzig Minuten starke Szenen in der Offensive. Schon in der zweiten Minute musste Kölns Maximilian Kammerer nur noch ins leere Tor einschieben, nachdem Mark Olver mit einem Rückpass vor das Tor den letzten Verteidiger der Adler und Torhüter Dennis Endras aussteigen ließ. Doch nur drei Minuten später legte Nico Krämmer die Scheibe quer auf Jordan Szwarz, der Haie-Keeper Tomas Pöpperle überwand und zum Ausgleich traf. Zerressen (13.) und Szwarz (15.) hätten ihre Teams in Führung bringen können, scheiterten aber jeweils am gegnerischen Schlussmann.

Im zweiten Drittel stand die Defensive beider Teams besser, gute Torgelegenheiten wurden zunächst seltener. Markus Eisenschmid schob die Scheibe in Bedrängnis knapp am Kölner Tor vorbei (32.), auf der Gegenseite traf der frei vor Endras auftauchende Luis Üffing nur den Außenpfosten. Eine Sekunde vor Ende des Drittel klingelte es dann doch noch im Netz, David Wolfs Schuss landete abgefälscht zur 2:1-Führung für die Adler im Tor.

Der Pfosten des Kölner Tores verhinderte in der 44. Minute beim Schuss von Mark Katic einen Zwei-Tore-Vorsprung, dafür drehten Luis Üffing (47.) und Sebastian Uvira (50.) die Partie zugunsten der Haie. Doch die Adler drückten auf den erneuten Ausgleich – mit Erfolg. Nigel Dawes traf zum verdienten 3:3 (53.). Nach der torlosen Verlängerung sicherte Tim Wohlgemuth im Penaltyschießen den Mannheimer Sieg.

 

 

Alle Ergebnisse

WHISTLE

„WHISTLE BACK HOME“

Das Whistle zieht nach Hause in die SAP Arena!

Weitere Infos

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    SO
    Gesamt
  • Kölner Haie
    1
    0
    2
    0
    3
  • Adler Mannheim
    1
    1
    1
    1
    4
Spielstatistik
KEC
MAN
Strafminuten
15
17
Torschüsse
24
29
Überzahl
5
4
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
38
32
Tore & Strafen
#33 - Wohlgemuth
3:4
PS
Shootout
00:06
00:06
#9 - Dawes
2 Min
Stockschlag
Overtime
04:06
04:06
#93 - Uvira
2 Min
Halten
3. Drittel
15:27
15:27
#9 - Dawes
#21 - Krämmer
3:3
ES
3. Drittel
12:16
12:16
#93 - Uvira
#9 - Müller
3:2
ES
3. Drittel
09:38
09:38
#42 - Üffing
#71 - Barinka
2:2
ES
3. Drittel
06:38
06:38
#91 - Müller
2 Min
Halten
3. Drittel
02:20
02:20
#89 - Wolf
#33 - Wohlgemuth
1:2
ES
2. Drittel
19:59
19:59
#7 - Akdag
2 Min
Haken
2. Drittel
17:22
17:22
#29 - Reul
2 Min
Halten
2. Drittel
07:32
07:32
#93 - Uvira
5 Min
Fighting
2. Drittel
05:21
05:21
#14 - Szwarz
2 Min
Cross-Check
2. Drittel
05:21
05:21
#14 - Szwarz
5 Min
Fighting
2. Drittel
05:21
05:21
#93 - Uvira
2 Min
Cross-Check
2. Drittel
05:21
05:21
#50 - Oblinger
2 Min
Halten des Stocks
1. Drittel
15:19
15:19
#7 - Akdag
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
14:24
14:24
#70 - Wirth
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
11:27
11:27
#19 - Kammerer
2 Min
Spielverzögerung
1. Drittel
08:42
08:42
#14 - Szwarz
#21 - Krämmer
1:1
ES
1. Drittel
04:19
04:19
#19 - Kammerer
#21 - Olver
1:0
ES
1. Drittel
01:24
01:24
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Tomas Pöpperle
    64:25
    3
    26
  • Dennis Endras
    65:00
    3
    21
  • Felix Brückmann
    0:00
    0
    0
  • Philipp Maurer
    0:00
    0
    0

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)