Erfolgreiches Trainer-Debüt
30.03.2022

Erfolgreiches Trainer-Debüt

Die Adler Mannheim haben das Trainerdebüt von Bill Stewart und den Assistenten Jochen Hecht und Marcel Goc erfolgreich gestaltet. Beim am Ende klaren 6:1-Erfolg gegen die Krefeld Piguine waren Ruslan Iskhakov (2), Nigel Dawes, Markus Eisenschmid, David Wolf und Tim Wohlgemuth erfolgreich.

Die Adler begannen konzentriert und engagiert, waren das tonangebende Team. Gleich das erste Powerplay schlossen die Hausherren durch Ruslan Iskhakov erfolgreich ab (3.). In der Folge verpasste Matthias Plachta knapp das 2:0 (5.). Die Abpraller von Denis Reul und Jordan Szwarz fanden derweil keinen Abnehmer (16.). Adler-Schlussmann Dennis Endras war weitgehend beschäftigungslos, entschärfte die einzig nennenswerte Chance der Pinguine durch Lucas Lessio am langen Pfosten (19.).

Im zweiten Drittel blieben die Kräfteverhältnisse auf dem Eis unverändert. Joonas Lehtivuori hatte bereits nach wenigen Sekunden das 2:0 auf dem Schläger, kam aber vor dem offenen Tor nicht schnell genug zum Abschluss. Besser machte es Iskhakov als er im Nachsetzen mit seinem zweiten Treffer erfolgreich war (23.). Nur 101 Sekunde später war Nigel Dawes am langen Pfosten erfolgreich, ehe Mike Hoeffel einen schnellen Angriff der Pinguine zum 1:3 abschloss (26.). Markus Eisenschmid hatte aber die passende Antwort parat und traf abermals per Nachschuss zum 4:1 (31.).

Auch im Schlussabschnitt dominierten die Adler das Spiel und stellten spätestens nach dem 5:1 durch David Wolf die Weichen auf Sieg (45.). Mit der komfortablen Führung um Rücken ließen es die Gastgeber etwas ruhiger angehen, ohne aber die Kontrolle über die Partie zu verlieren. Nico Krämmer verpasste bei seinem Bauerntrick das 6:1 noch knapp, Tim Wohlgemuth holte Versäumtes nach und besorgte aus dem Slot den Endstand (59.).

 

 

 

Alle Ergebnisse

WHISTLE

„WHISTLE BACK HOME“

Das Whistle zieht nach Hause in die SAP Arena!

Weitere Infos

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • Adler Mannheim
    1
    3
    2
    -
    6
  • Krefeld Pinguine
    0
    1
    0
    -
    1
Spielstatistik
MAN
KEV
Strafminuten
6
6
Torschüsse
41
17
Überzahl
3
3
Überzahltore
1
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
35
26
Tore & Strafen
#33 - Wohlgemuth
#16 - Eisenschmid
6:1
ES
3. Drittel
18:53
18:53
#89 - Wolf
#22 - Plachta
5:1
ES
3. Drittel
04:08
04:08
#22 - Plachta
2 Min
Beinstellen
3. Drittel
00:52
00:52
#89 - Wolf
2 Min
Haken
2. Drittel
18:28
18:28
#11 - Lewandowski
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
18:25
18:25
#16 - Eisenschmid
2 Min
Stockschlag
2. Drittel
15:26
15:26
#24 - Blank
2 Min
Hoher Stock
2. Drittel
13:24
13:24
#16 - Eisenschmid
#33 - Wohlgemuth
4:1
ES
2. Drittel
10:57
10:57
#71 - Hoeffel
#22 - Rutkowski
3:1
ES
2. Drittel
05:11
05:11
#9 - Dawes
#21 - Krämmer
3:0
ES
2. Drittel
03:48
03:48
#43 - Iskhakov
#77 - Elias
2:0
ES
2. Drittel
02:06
02:06
#43 - Iskhakov
#84 - Desjardins
1:0
PP1
1. Drittel
02:52
02:52
#6 - Lessio
2 Min
Beinstellen
1. Drittel
01:08
01:08
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Dennis Endras
    60:00
    1
    16
  • Oleg Shilin
    60:00
    6
    35

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)