Zwei Punkte gegen den Tabellenführer
07.01.2018

Zwei Punkte gegen den Tabellenführer

Die Adler Mannheim belohnten sich endlich wieder einmal für eine gute Leistung und sicherten sich gegen die Thomas Sabo Ice Tigers zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoff-Plätze. Nach den Toren von Phil Hungerecker und Mathieu Carle zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung glich Nürnberg durch Nichlas Torp und Petr Pohl aus. Im Penaltyschießen sicherte Chad Kolarik den Quadratestädtern den zweiten Zähler.

Mit kontrollierter Offensive starteten die Adler in das Match, waren von Beginn an leicht überlegen. Doch erst nachdem Nürnbergs John Mitchell mit der Scheibe zwischen den Füßen neben Dennis Endras im Torraum der Adler stand, den Puck aber nicht im Tor unterbrachte, nahm die Partie so richtig Fahrt auf. Nach den vergebenen Chancen von David Wolf, Thomas Larkin und Andrew Desjardins (alle 9. Minute) landete nach exakt zehn Minuten Phil Hungereckers Schlagschuss zur verdienten Adler-Führung hinter Andreas Jenike.

Im zweiten Drittel waren die Hausherren die dominierende Mannschaft, deckten Jenike reihenweise mit Schüssen ein. Doch gemessen an der Überlegenheit und dem Schussverhältnis von 14:6 war die Ausbeute für die Hausherren deutlich zu wenig. Mathieu Carle traf zwar in doppelter Überzahl zum 2:0 (28.), doch Nicholas Torp brachte die Franken wieder heran (36.).

Der dritte Abschnitt wurde wieder einmal zum Nervenspiel. Vor allem nach dem Ausgleichstreffer der Nürnberger durch Petr Pohl (48.) spielten beide Mannschaften mit angezogener Handbremse und sicherten sich jeweils einen Zähler. Auch nach der Verlängerung stand noch kein Sieger fest, erst im Penaltyschießen entschied Chad Kolarik das Match zugunsten der Adler.

Die Highlights des Spiels sind unter del.org zu sehen.

 

Alle Ergebnisse

Schlusssirene

Das Spiel ist vorbei.

Nach dem Spiel

Tooor (3:2)

#42 Kolarik

Shootout
00:06

Der dritte Schütze für Nürnberg ist Patrick Reimer...auch er findet seinen Puck in der Fanghand von Dennis

Shootout
00:05

MacMurchy vergibt für Mannheim

Shootout
00:03

Nürnbeg beginnt

Mitchel läuft an....Dennis hält!

Shootout
00:02

Unsere Adler mit starkem Unterzahlspiel. Die Folge: Ihr wisst es selbst

Shootout
00:01

Strafe 2 Min

#37 Larkin

Behinderung

Overtime
02:56

Zwei Minuten gespielt, bisher hat sich fast alles im Drittel der Gäste abgespielt

Overtime
02:00

Los geht's! Drei gegen drei. Overtime. Spannung. Pur. Punkt.

Overtime
00:01

Nürnberg nochmal gefährlich an den Pfosten, aber dann sind die letzten Sekunden auch vorbei. Es geht in die Overtime

3. Drittel
20:01

Icing von Nürnberg, entsprechend Bully im Drittel der Gäste

3. Drittel
19:11

Pföderl versucht sein Glück, findet seinen Meister aber in Dennis Endras

3. Drittel
17:39

Die letzten Minuten im Spiel brechen an und die Anspannung ist kaum auszuhalten...

3. Drittel
15:41

Beide Mannschaften nun klar mit dem Ziel kein Tor mehr zu kassieren. Entsprechend vorsichtiger sind die Angriffe

3. Drittel
13:37

Nürnberg wieder komplett

3. Drittel
11:10

Die Adler wieder komplett, Nürnberg noch 33 Sekunden zu viert

3. Drittel
10:32

Strafe 2 Min

#17 Reimer

Behinderung

3. Drittel
09:04

Strafe 2 Min

#10 Aronson

Übertriebene Härte

3. Drittel
08:28

Strafe 2 Min

#42 Kolarik

Übertriebene Härte

3. Drittel
08:28

Pohl fängt einen Aufbaupass der Adler direkt vor dem Tor ab und gleicht eiskalt aus.

3. Drittel
07:46

Tor (2:2)

#55 Pohl

3. Drittel
07:45

Unsere #44 vereitelt erneut eine gute Chance für die Ice Tigers.

3. Drittel
07:00

Beide Mannschaften mit vielen Fehlern bisher im Aufbau, deshalb ist nun etwas das Tempo aus dem Spiel

3. Drittel
04:20

Der letzte Abschnitt beginnt

3. Drittel
00:01

Drittelende

Der Mittelabschnitt ist gespielt, die Adler gehen mit einem Tor Vorsprung in den Schlussabschnitt. Spannung ist als garantiert. Bis gleich

2. Drittel
20:01

Kurzer Herzstillstand bei allen Adlerfans, ein gefährlicher Abpraller der Nürnberger hätte um ein Haar den Ausgleich zur Folge gehabt

2. Drittel
19:00

Der abgefälschte Schuss von Sinan landet leider nur auf dem Tor, das war knapp

2. Drittel
17:30

Beide Mannschaften wieder komplett

2. Drittel
16:45

Tor für die Gäste

Reimer fährt aus dem eigenen Drittel hinters Adlertor und legt von dort zurück auf Torp, der den Anschlusstreffer erzielt. Nur noch 2:1

2. Drittel
15:21

Tor (2:1)

#38 Torp

Assist: #17 Reimer

2. Drittel
15:18

Strafe 2 Min

#94 Hungerecker

Übertriebene Härte

2. Drittel
14:32

Strafe 2 Min

#10 Aronson

Übertriebene Härte

2. Drittel
14:32

Schön gespielt von Murch und Wolfi, doch am Ende scheitert Murch an Jenike

2. Drittel
13:05

Gilbert verabschiedet sich auf die Bank, nachdem ein Vergehen wegen Haltens geahndet worden ist. ER ist frustriert über diese Entscheidung und schlägt seinen Schläger an die Bande, so dass er gleich noch zwei Minuten wegen unsportlichem Verhaltens bekommt. An dieser Aktion sieht man, dass sich Nürnberg hier das Ganze komplett anders vorgestellt hatte und nun der Frust entsprechend hoch ist.

2. Drittel
09:44

Strafe 2 Min

#14 Gilbert

Halten

2. Drittel
09:43

Strafe 2 Min

#14 Gilbert

Unsportliches Verhalten

2. Drittel
09:43

Nürnberg nun wieder komplett

2. Drittel
08:55

TOOR für die Adler

Doppelte Überzahl für unsere Jungs und sie können diese Gelegenheit nutzen. Mathieu Carle setzt die Scheibe mit einem Schlenzer genau in den Winkel.

2. Drittel
07:55

Tooor (2:0)

#72 Carle

Assist: #22 Plachta

2. Drittel
07:54

Strafe 2 Min

#39 Steckel

Hoher Stock

2. Drittel
06:51

Strafe 2 Min

#17 Reimer

Haken

2. Drittel
06:01

Die Gäste nun offensiver als noch im ersten Durchgang, das heißt mehr Schüsse auf den Kasten von Dennis, doch der wehrt alles ab

2. Drittel
04:00

Luke Adam wieder da, die Adler komplett

2. Drittel
02:50

Strafe 2 Min

#90 Adam

Hoher Stock

2. Drittel
00:50

2. Drittel

Weiter geht´s.

2. Drittel
00:01

1. Pause

Mit einer 1:0-Führung gehen wir in die erste Pause. Unsere Jungs sind von Beginn an bereit und es entwickelt sich eine schnelle und intensive Partie. In 18 Minuten folgt Abschnitt Nummer zwei.

1. Drittel
20:01

Adler komplett

Die letzten 30 Sekunden der Überzahl nistet sich Nürnberg im Mannheimer Verteidigungsdrittel ein. Unsere Jungs stehen aber gut.

1. Drittel
18:13

Strafe 2 Min

#17 Kink

Behinderung

1. Drittel
16:13

Wolf fängt einen Pass an der eigenen blauen Linie ab, leitet einen Konter über Plachta ein, der um das Nürnberger Tor fährt und von dort zurück auf Wolf in den Slot legt. Allerdings kann David den Puck nicht kontrollieren. Schade.

1. Drittel
14:02

Dupuis zielt zu hoch, MacMurchy zu weit links. Beide Mannschaften suchen schnell den Weg zum Tor und gehen gleichzeitig hart auf den Körper. Unterhaltsam dieser Sonntagnachmittag in der SAP Arena bislang.

1. Drittel
11:25

TOR für die Adler

Genau zur Halbzeit des ersten Drittels packt Phil den schlenzerichsten Schlenzer der Schlenzgeschichte aus und bringt uns in Führung.

1. Drittel
10:01

Tooor (1:0)

#94 Hungerecker

Assist: #72 Carle

1. Drittel
10:00

Adler komplett

David kommt von der Strafbank und läuft einen Konter, verzieht aber beim Abschluss.

1. Drittel
08:23

Nürnberg komplett

Bei Vier-gegen-Vier trudelt auf beiden Seiten kurz der Puck alleine durch den Torraum. Weder John Mitchell bei den Nürnbergern, noch Chad Kolarik bei den Adlern können daraus Kapital schlagen.

1. Drittel
07:54

Ein unglaublicher Pfiff der Schiedsrichter. David Wolf fällt beim Eintritt in die Angriffszone über einen Nürnberger und bekommt dafür zwei Minuten aufgebrummt.

1. Drittel
06:24

Strafe 2 Min

#89 Wolf

Unsportliches Verhalten

1. Drittel
06:23

Strafe 2 Min

#21 Buzas

Stockschlag

1. Drittel
05:54

Über Festerling und Sparre läuft der nächste Angriff, doch Jenike ist auf dem Posten.

1. Drittel
05:30

Sagt mal drei Mal ganz schnell hintereinander: Aaron Johnson auf Taylor Aronson, Aaron Johnson auf Taylor Aronson, Aaron Johnson auf Taylor Aronson. Das fällt uns schon beim Schreiben schwer.

1. Drittel
02:23

Apropos Verteidiger: Bei Nürnberg gibt es den Defender Taylor Aronson. Wir stellen uns gerade vor, was das für Knoten in der Zunge bei TV-Kommentatoren und Stadionsprecher auslösen würde, wenn unsere Nummer 5 Aaron Johnson und Taylor Aronson zusammen ein Verteidiger-Duo bilden würden.

1. Drittel
01:46

Erster Warnschuss der Adler. Marcel Goc über rechts ins Drittel, legt auf Larkin zurück, der knapp am Tor vorbeischießt.

1. Drittel
01:45

Spielbeginn

Los geht's!

1. Drittel
00:00

Starting Six

Im Tor steht heute Dennis Endras. In der Verteidigung fangen Denis Reul und Aaron Johnson an, im Angriff Chad Kolarik, Luke Adam und Devin Setoguchi. An der Pfeife heute: Markus Schütz und Mark Lemelin.

Vor dem Spiel

Der Gegner

Seit Wochen rennen die Teams aus Nürnberg, München und Berlin dem Verfolgerfeld der Liga davon, geben kaum einen Punkt aus Spielen gegen die Teams ab Platz vier aus der Hand und bleiben selbst eng beieinander. Die Mannschaft von Trainer Rob Wilson gibt sich kaum Blöße – das mussten auch die Adler am zweiten Weihnachtsfeiertag beim 2:5 in Nürnberg spüren. Am Freitag im Heimspiel gegen Ingolstadt behaupteten sich die Franken mit einem 2:1-Erfolg nach Verlängerung an der Spitze der DEL

Vor dem Spiel

Das Personal

Niki Goc ist ins Lineup zurückgekehrt und auch Ryan MacMurchy wird heute wieder spielen können. Nicht mit dabei sind dafür Christoph Ullmann und Brent Raedeke. Zudem hat Coach Stewart die Reihen umgestellt. Wir vertrauen auf ein goldenes Händchen.

Vor dem Spiel

Die Adler

Leider sind wir in diesem Jahr noch sieglos. Das Positive: Es sind auch erst zwei Partien absolviert. Beide Male standen unsere Jungs in fremden Hallen auf dem Eis. Zunächst in München beim "Hockey Halleluja", am Freitag dann in Köln. Heute können wir mit einem Sieg zumindest den zweiten Heimerfolg in Serie feiern. Schön wär es.

Vor dem Spiel

Hallo Adlerfans

Sonntag, Spieltag, und zwar der 40ste. Zu Gast ist der Tabellenführer aus Nürnberg. Wir bleiben positiv und sagen: Heute können wir nur gewinnen. Das Warmup läuft, Beginn der Partie ist um 16.30 Uhr.

Vor dem Spiel

WHISTLE

Alle Spiele Live in der neuen Sportsbar in Mannheim

Dieses Spiel wird auch in der neuen Sportsbar WHISTLE in Mannheim Q 6 Q 7 live übertragen. Eishockey auf Ultra HD Screens und dazu feinste Snacks & Drinks

Reservieren

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    SO
    Gesamt
  • Adler Mannheim
    1
    1
    0
    1
    3
  • Thomas Sabo Ice Tigers
    0
    1
    1
    0
    2
Spielstatistik
MAN
NUR
Strafminuten
12
16
Torschüsse
35
21
Überzahl
7
4
Überzahltore
1
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
26
32
Tore & Strafen
#42 - Kolarik
3:2
PS
Shootout
00:06
00:06
#37 - Larkin
2 Min
Behinderung
Overtime
02:56
02:56
#17 - Reimer
2 Min
Behinderung
3. Drittel
09:04
09:04
#10 - Aronson
2 Min
Übertriebene Härte
3. Drittel
08:28
08:28
#42 - Kolarik
2 Min
Übertriebene Härte
3. Drittel
08:28
08:28
#55 - Pohl
2:2
ES
3. Drittel
07:45
07:45
#38 - Torp
#17 - Reimer
2:1
ES
2. Drittel
15:18
15:18
#94 - Hungerecker
2 Min
Übertriebene Härte
2. Drittel
14:32
14:32
#10 - Aronson
2 Min
Übertriebene Härte
2. Drittel
14:32
14:32
#14 - Gilbert
2 Min
Halten
2. Drittel
09:43
09:43
#14 - Gilbert
2 Min
Unsportliches Verhalten
2. Drittel
09:43
09:43
#72 - Carle
#22 - Plachta
2:0
PP2
2. Drittel
07:54
07:54
#39 - Steckel
2 Min
Hoher Stock
2. Drittel
06:51
06:51
#17 - Reimer
2 Min
Haken
2. Drittel
06:01
06:01
#90 - Adam
2 Min
Hoher Stock
2. Drittel
00:50
00:50
#17 - Kink
2 Min
Behinderung
1. Drittel
16:13
16:13
#94 - Hungerecker
#72 - Carle
1:0
ES
1. Drittel
10:00
10:00
#89 - Wolf
2 Min
Unsportliches Verhalten
1. Drittel
06:23
06:23
#21 - Buzas
2 Min
Stockschlag
1. Drittel
05:54
05:54
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Dennis Endras
    65:00
    2
    19
  • Chet Pickard
    0:00
    0
    0
  • Andreas Jenike
    65:00
    2
    33
  • Niklas Treutle
    0:00
    0
    0

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)