Auch im vierten Jahr konkurrenzfähig
17.11.2019

Auch im vierten Jahr konkurrenzfähig

Am zweiten Wochenende der noch immer jungen DEL-Saison fuhren die Adler in den hohen Norden der Republik. Die Mannen von Cheftrainer Pavel Gross waren Ende September in Bremerhaven zu Gast. Bis kurz vor Ende des zweiten Drittels lag der amtierende deutsche Meister an der Nordseeküste mit 0:3 zurück. Letztlich brauchte es einen wahren Kraftakt, um die Partie noch zu drehen und mit 5:4 nach Penalty-Schießen als Sieger vom Eis zu gehen. Die Begegnung unterstrich einmal mehr, wie konkurrenzfähig der DEL-Aufsteiger von 2016 auch in seiner vierten Saison in Deutschlands Eliteliga ist.

Mit Platz sechs stehen die Pinguins nur zwei Ränge hinter den Adlern in der Tabelle. Als Trumpf des Teams von Trainer Thomas Popiesch kann sicher die Ausgeglichenheit gesehen werden. Unter den Top-30-Scorern der Liga findet sich zwar kein einziger Spieler aus Bremerhaven. Dafür haben gleich sechs Akteure zehn oder mehr Zähler gesammelt. Mit Jan Urbas führt einmal mehr der ausgewiesene Torjäger der Pinguins die interne Torschützenliste an. Verteidiger-Neuzugang Stefan Espeland hat sich ebenfalls hervorragend bei seinem neuen Club eingelebt und steuerte bislang zwölf Punkte zum besten Saisonstart der Pinguins bei.

Daneben kommt Bremerhaven zu Gute, dass sie nur selten auf der Strafbank Platz nehmen müssen. Hinter Köln, Nürnberg und Düsseldorf kassieren die Nordlichter die viertwenigsten Strafminuten pro Partie. Und wenn sie doch mal in Unterzahl ranmüssen, steht das drittbeste Penalty Killing der Liga (88,41 Prozent) auf dem Eis. Dagegen läuft es beim drittbesten Auswärtsteam in Überzahl noch nicht rund. 16,67 Prozent Erfolgsquote bedeuten in dieser Kategorie Rang neun im Ligaverglich.

Augen auf… Tomas Pöpperle. Der 35-jährige Deutsch-Tscheche überzeugt auch in seinem dritten Jahr in Bremerhaven. Der routinierte Schlussmann strahlt eine unglaubliche Ruhe sowie Sicherheit aus und gehört mit 92,1 Prozent Fangquote zu den Top-Sechs-Goalies der Liga. Außerdem blieb der Linksfänger bereits in drei Einsätzen ohne Gegentor.

DEL-Bilanz der Adler gegen die Pinguins seit 1994: 13 Spiele, 10 Siege, 3 Niederlagen, 54:38 Tore

DEL-Bilanz der Adler gegen die Pinguins 2019/20: ein Spiel, ein Sieg, 5:4 Tore

Adler Mannheim – Fischtown Pinguins Bremerhaven
Sonntag, 17.11.2019, 17.00 Uhr
SAP Arena, Mannheim

Das Spiel wird live im Webradio, bei „Radio Regenbogen 2“ on Air, auf SPORT1 sowie bei MAGENTA SPORT übertragen. Zudem gibt es aktuelle Infos im Liveticker in der Adler-App (iOS, Android) und auf unserer Homepage.

Foto: Jasmin Wagner

Alle Ergebnisse

LIVESTREAM

Live und in HD anschauenn
auf Sport1

Statistik

Spielstatistik
MAN
BHV
Strafminuten
0
0
Torschüsse
0
0
Überzahl
0
0
Überzahltore
0
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
0
0