Derbysieg gegen Schwenningen
22.03.2022

Derbysieg gegen Schwenningen

Mit einem klaren 4:0-Erfolg haben die Adler Mannheim am Dienstagabend das Landesderby gegen die Schwenninger Wild Wings gewonnen und ihren vierten Tabellenplatz untermauert. Die Treffer erzielten Nigel Dawes, Tim Wohlgemuth, Ruslan Iskhakov und Andrew Desjardins. Dennis Endras feierte seinen ersten Shutout der Saison.

Die Adler waren in den ersten 20 Minuten optisch überlegen, große Chancen blieben aber auf beiden Seiten Mangelware. Die Hausherren hatten durch Jordan Szwarz die Gelegenheit auf die Führung, doch den Querpass von Nigel Dawes setzte der Angreifer knapp neben das Tor (5.). Auf der anderen Seite parierte Dennis Endras den Versuch von Alexander Karachun, der in Überzahl vom rechten Bullykreis abgezogen hatte (7.).

Gleich mit Beginn der zweiten 20 Minuten versprang Andrew Desjardins die Scheibe im Slot. Besser machte es Dawes, als er in Überzahl vom rechten Bullykreis zur 1:0-Führung einnetzte (25.). Endras war eine Minute später gegen Manuel Alberg gefordert, blieb aber Sieger. Weil Marvin Cüpper gegen Nico Krämmer eine starke Reaktion zeigte (31.) und Borna Rendulic am kurzen Pfosten die Lücke nicht fand (35.), blieb es nach 40 Minuten bei der hauchdünnen Führung der Adler.

Auch im Schlussabschnitt hatten die Adler mehr von der Partie. Dawes tauchte nach schöner Kombination über Szwarz und Krämmer frei vor Cüpper auf, kam aber am Schwenninger Schlussmann nicht vorbei (45.). Während Alberg nochmals Endras erfolglos auf den Prüfstand stellte (47.), verpasste Mark Katic aus dem Slot das 2:0 (49.). Doch nur eine Minute später holte Tim Wohlgemuth per Alleingang Versäumtes nach. Ruslan Iskhakov besorgte mit einem Abstauber das 3:0 (54.), Andrew Desjardins zog für den 4:0-Endstand trocken vom linken Bullykreis ab (55.).

 

 

 

Statistik

Boxscore
  • Teams
    1
    2
    3
    OT
    Gesamt
  • Adler Mannheim
    0
    1
    3
    -
    4
  • Schwenninger Wild Wings
    0
    0
    0
    -
    0
Spielstatistik
MAN
SWW
Strafminuten
6
4
Torschüsse
36
19
Überzahl
2
3
Überzahltore
1
0
Unterzahltore
0
0
Gewonnene Bullys
26
26
Tore & Strafen
#84 - Desjardins
#73 - Hännikäinen
4:0
ES
3. Drittel
14:43
14:43
#43 - Iskhakov
#37 - Larkin
3:0
ES
3. Drittel
13:14
13:14
#33 - Wohlgemuth
2:0
ES
3. Drittel
09:54
09:54
#55 - Ramage
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
15:51
15:51
#6 - Lehtivuori
2 Min
Halten
2. Drittel
07:59
07:59
#9 - Dawes
#6 - Lehtivuori
1:0
PP1
2. Drittel
04:02
04:02
#39 - Cüpper
2 Min
Beinstellen
2. Drittel
03:11
03:11
#84 - Desjardins
2 Min
Halten
1. Drittel
08:56
08:56
#21 - Krämmer
2 Min
Halten des Stocks
1. Drittel
04:43
04:43
Torhüter
  • Spieler.
    Min.
    GGT
    SVS
  • Marvin Cüpper
    60:00
    4
    32
  • Dennis Endras
    60:00
    0
    19

GGT = Gegentore   |   SVS = gehaltene Schüsse (Saves)